Home Allgemeinwissen Roger Federer nach Triumph in Cincinnati Top-Favorit für US Open

Roger Federer nach Triumph in Cincinnati Top-Favorit für US Open

Roger Federer hat die US-Open-Generalprobe, das ATP-Masters in Cincinnati, für sich entschieden. Der Weltranglisten-Zweite setzte sich gegen Mardy Fish mit 6:7 (5:7), 7:6 (7:1), 6:4 durch. Damit ist der Schweizer Top-Favorit bei den US Open.

Roger Federer könnte bei dem vom 30. August bis zum 12. September 2010 stattfindenden letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres in New York seinen sechsten US-Open-Titel holen. Der Erfolg von Cincinnati ist erst der erste Turniersieg seit dem Gewinn der Australian Open zu Beginn des Jahres.

„Ich habe schon in den vergangenen beiden Wochen gut gespielt. Das heute war ein weiterer Beweis dafür, dass ich derzeit richtig gut drauf bin. Ich denke, ich habe ein exzellentes Match gespielt“, meinte Federer zur dpa.

Denkt Ihr Federer kann in diesem Jahr am Big Apple gewinnen? Titelverteidiger Juan Martin del Potro fehlt und der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal sucht noch nach seiner Form. Aber da gibt es ja noch den Schotten Andy Murray, der darauf brennt, die US Open gewinnen zu können.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Digitale Dörfer gehen ans Netz

Mit dem Schlüsselbegriff Digitalisierung verbindet man oft bedeutende Entwicklungen u…