Home Wissen Strahlend schön – Tolle Tipps für eine gesunde Haut

Strahlend schön – Tolle Tipps für eine gesunde Haut

Die Erbanlagen sind zwar eine wichtige Voraussetzung für strahlend schöne Haut, aber auch viele andere Faktoren spielen eine Rolle. Ein rosiger Teint und glatte Haut können auch mit einer sorgfältigen Pflege und gesunden Lebensweise erreicht werden.

Optimale Pflege

Es gibt eine Reihe von Pflegetricks, die dauerhaft für eine schönere Haut sorgen können. Dazu gehört die Tiefenpflege mit einer Maske, die zum individuellen Hauttyp passt. Sie spendet der Haut wertvolle Pflegestoffe, wobei die Wirkung erfreulicherweise meist sofort sichtbar ist. Bei der Wahl der Pflegeprodukte raten Experten zu Pflegeserien, deren Inhaltsstoffe aufeinander abgestimmt sind – mehr dazu lesen Sie auch auf eucerin.com. Zu viele verschiedene Wirkstoffe können dagegen zu Hautreizungen führen. UV-Strahlen führen zu vorzeitiger Hautalterung und Faltenbildung, im schlimmsten Fall sogar zu Hautkrebs. Deshalb ist ein zuverlässiger Sonnenschutz wichtiger Bestandteil der täglichen Pflege, etwa in Tagescremes mit Lichtschutzfaktor. Ein sanftes Peeling einmal wöchentlich fördert die Durchblutung und entfernt Hautschüppchen. Empfehlenswert ist auch eine regelmäßige Gesichtsmassage mit reichhaltiger Creme.

Gesunder Lebensstil

Auch der Lebensstil wirkt sich auf das Aussehen der Haut aus. So sorgen etwa die Schadstoffe im Zigarettenrauch für verengte Gefäße, unzureichende Durchblutung und somit für eine vorzeitige Hautalterung. Durch zu viel Koffein kann es zur Übersäuerung des Verdauungssystems kommen, welche sich ebenfalls negativ auf das Hautbild auswirkt. Empfohlen werden dagegen Lebensmittel wie Möhren oder Brokkoli. Das darin enthaltene Vitamin A regt die Zellteilung an, beugt trockener Haut vor und hält sie elastisch. Für ein straffes Bindegewebe sorgen die Vitamine C und E, die z. B. in Gemüse, Obst, Körnern und Nüssen enthalten sind. Viel Wasser trinken hält die Haut straff und frisch. Wer sich regelmäßig an der frischen Luft bewegt, tut der Haut ebenfalls etwas Gutes, da Sauerstoff die Zellteilung anregt. Ausreichender, gesunder Schlaf fördert die Regeneration der Haut. Doch auch die seelische Verfassung wirkt sich auf die Haut aus: Während Stress z. B. Pickel verursachen kann, sorgt gute Laune für ein frisches Aussehen der Haut.

Schöne Haut bis ins hohe Alter

Eine strahlend schöne Haut bis ins reife Alter kann mit einer gesunden Lebensweise mit ausgewogener Ernährung, Bewegung im Freien und ausreichend Schlaf erreicht werden. Außerdem gibt es viele Pflegetipps, welche die Haut jung und glatt aussehen lassen.

Pic: Ariwasabi – Fotolia

Mehr laden
Load More In Wissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Digitale Dörfer gehen ans Netz

Mit dem Schlüsselbegriff Digitalisierung verbindet man oft bedeutende Entwicklungen u…