Home Naturwissenschaften Wie erkennt man frische Eier?

Wie erkennt man frische Eier?

Das Erkennen von frischen Eiern spielt bei der Zubereitung von ungekochten Speisen, wie z.B. Tiramisu, eine große Rolle, da beim Konsum von rohen Eiern die Gefahr einer Salmonellenvergiftung besteht. Doch woran erkennt man nun den Zustand des Hühnerprodukts?

Eier können bis zu einer Woche nach Legedatum, das auf der Umverpackung vermerkt ist, für ungekochte Speisen verwendet werden. Ist die Verpackung schon entsorgt worden, gibt es einfache Tricks, um die Frische der Eier zu testen.

Der Oberfläche-Test

Beim frischen Tierprodukt ist die Oberfläche kalkig und rau, ältere Eier hingegen haben eher eine glatte glänzende Oberfläche und sollten nicht mehr für ungekochte Speisen verwendet werden, da sie schädlich für die Gesundheit sein können. Sie eignen sich vielmehr zum Kochen und Backen.

Der Wasser-Test

Hierbei legt man die Eier in kaltes Salzwasser. Sinken die Eier auf den Boden des Gefäßes, sind sie frisch. Beim Schwimmen an der Oberfläche sind die Eier älteren Datums und sollten entsorgt werden.

Ein weiterer Hinweis ist das Ablösen der Eierschale nach dem Kochen. Bei mindestens vier Tage alten Eiern lässt sich die Schale problemlos entfernen. Sind die Eier frisch, sind die Schale und die darunter befindliche Haut schwer zu lösen, sodass die Eier oftmals beschädigt werden.

Um zu überprüfen, ob das Hühnererzeugnis bereits gekocht wurde, legt man das Ei einfach auf eine glatte Oberfläche und versetzt es in Rotation. Das gekochte Ei kreiselt ohne Probleme und das rohe Ei neigt eher zum Schlingern.

Mehr laden
Load More In Naturwissenschaften
Comments are closed.

Mehr Wissen

Wie entsorge ich Öl und Fett am besten?

Im Abfluss der Küchenspüle landet nicht nur Abwasser: Lebensmittelreste gelangen ebenfalls…