Home Allgemeinwissen Anleitung: So veranstalten Sie die perfekte Party

Anleitung: So veranstalten Sie die perfekte Party

Damit eine Party gelingt und alle geladenen Gäste hinterher begeistert sind, ist eine sorgfältige Vorbereitung notwendig. Es sollte ein Motto oder Thema festgelegt werden, entschieden werden, welche und wie viele Gäste geladen werden und welche Speisen und Getränke Sie servieren möchten. Hinzu kommt die Auswahl einer passenden Location und die Entscheidung, ob der Festsaal oder Partyzelt der geeignete Rahmen ist.

Legen Sie erst ein Thema für Ihre Party fest und laden Sie anschließend Ihre Gäste ein

Wenn Sie eine Geburtstagsparty feiern möchten, steht das Thema fest. Wenn Sie jedoch zu keinen bestimmten Anlass eine Party veranstalten möchten, sollten Sie sie unter ein bestimmtes Motto oder Themen stellen. Wählen Sie ein spannendes Thema aus, das Ihren Gästen reichlich Neugier und Vorfreude beschert und Spaß und Unterhaltung für alle verspricht.
Geeignet Party-Themen können beispielsweise sein:

  • Halloween, Fasching und jährlich wiederkehrende Ereignisse wie der Beginn einer neue Jahreszeit
  • Comic-Titel, Themen aus Filmen und TV-Serien
  • Gesellschaftliche Ereignisse wie Geburtstage bestimmter Persönlichkeiten, der Fall der Mauer oder die Mondlandung
  • Kostüm- und Verkleidungs-Mottos wie venezianischer Maskenball, Star Trek- und Superhelden-Party
  • Konzept-Mottos wie Weinprobe, Käseparty, Fischessen und so weiter.

Wenn Sie ein Motto für Ihre Party gefunden haben, können Sie mit den Einladungen beginnen. Fertigen Sie eine Gästeliste an, damit Sie niemanden vergessen und vor allem selbst den Überblick behalten. Für die Einladung haben Sie einige Möglichkeiten, allerdings sollten Sie bedenken, dass der Anlass hier über die Wahl entscheidet.

  • Sie können Ihre Gäste mündlich oder schriftlich einladen. Für Hochzeiten und Jahrestage empfiehlt sich eine schriftliche Einladung. Für den „nicht runden“ Geburtstag kann es auch mal „nur“ ein Telefonanruf sein.
  • Sie können die sozialen Netzwerke wie Facebook und Co nutzen. Erkundigen Sie sich aber vorher, ob auch alle einen Account im gewählten Netzwerk haben.

Die passende Location, die Speisen und Getränke auswählen

Wenn Sie eine Party im kleineren Rahmen veranstalten, reichen die eigene Wohnung oder der Garten meist aus, um alle Gäste unterzubringen. Denken Sie an ausreichend Sitz- und Abstellmöglichkeiten, gerade wenn Sie etwas zu essen anbieten.

Feiern Sie im Freien, sollten Sie ein ausreichend großes Partyzelt einplanen. Dies schützen Ihre Gäste vor der Sonne, kann aber auch dem leichten Sommerregen den Schrecken nehmen, damit Ihre Party nicht vorzeitig „ins Wasser fällt“. Bei einem Partyzelt haben Sie viele verschiedene Auswahlmöglichkeiten, schauen Sie beispielsweise hier.

Planen Sie eine Party mit vielen Gästen, sollten Sie rechtzeitig vorher einen ausreichend großen Raum wie beispielsweise den Nebenraum in einer Gaststätte oder einen Saal zu mieten.

Wählen Sie zur Bewirtung Ihrer Gäste solche Speisen und Getränke aus, die in erster Linie zum Anlass und Motto der Party passen. Gut geeignet ist auch ein Buffet, auf dem bereits bei der Ankunft Ihrer Gäste kleine Snacks und Fingerfood bereitstehen. Das hält Ihre Gäste bei Laune und hilft die Wartezeit zu überbrücken, bis beispielsweise die Hauptmahlzeit serviert wird oder das Grillgut gar ist.

Tipp: Wenn Sie sich viel Arbeit und Zeit ersparen möchten, und ganz entspannt mit Ihren Gästen feiern möchten, engagieren Sie einen Partyservice, der Sie und Ihre Gäste rundherum versorgt.

Fangen Sie so früh wie möglich mit den Vorbereitungen an

Beginnen Sie mit den Vorbereitungen für Ihre Party möglichst frühzeitig, buchen Sie, wenn nötig die Räumlichkeiten und laden Sie Ihre Gäste erst dann ein. Ebenso frühzeitig sollten Sie, wenn gewünscht, den Partyservice engagieren und das Essen besprechen.

Fotoquelle: ThinkStock, iStock, monkeybusinessimages

Werbung
Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Wie entsorge ich Öl und Fett am besten?

Im Abfluss der Küchenspüle landet nicht nur Abwasser: Lebensmittelreste gelangen ebenfalls…