Bundesliga: Ribéry droht nach Verletzung längerer Ausfall

Der FC Bayern München ist weiterhin im Pech. Nach dem längeren verletzungsbedingten Ausfall von Superstar Arjen Robben scheint nun auch Franck Ribéry längere Zeit auszufallen. Der Franzose zog sich im Spiel gegen Hoffenheim (2:1) eine Sprunggelenksverletzung zu.

„Es kann sein, dass er länger ausfällt. Es ist möglicherweise am Bänderapparat etwas kaputt“, meinte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge nach dem erlösenden Sieg des Rekordmeisters.

In der 63. Minute knickte Ribéry im Strafraum nach einem Zusammenstoß mit Hoffenheim-Verteidiger Andreas Beck mit dem rechten Knöchel böse um. Der 27-Jährige lag längere Zeit mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden und hielt sich den verletzten Fuß.

Nun droht dem Ausnahme-Fußballer Ribéry möglicherweise ein operativer Eingriff und damit ein längerer Ausfall.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…