E-Zigarette made in Germany: SNOKE

Spätestens seit dem Nichtraucherschutzgesetz und den stetig steigenden Tabakpreisen suchen Raucher nach einer Alternative. Mit der stylischen und dazu gesunden E-Zigarette SNOKE könnte das Rauchen revolutioniert werden.


Ein kleines, schwarzes, akkubetriebenes Röhrchen, das glüht, wenn man daran zieht, aber statt Rauch nur Dampf entstehen lässt: Das ist die neue Innovation aus Deutschland, die als stilvolles Accessoire etabliert werden soll und gleichzeitig als das Geheimrezept gilt, sich das Rauchen abzugewöhnen.

Rauchen ohne Tabak: Die E-Zigarette

Dass Rauchen die Gesundheit gefährdet und sogar tödlich sein kann, weiß längst jeder Raucher. Und doch kann man es einfach nicht lassen. Nun scheint es mit der E-Zigarette SNOKE eine Variante zu geben, mit der man nicht auf den Genuss einer Zigarette verzichten muss, aber keine Schadstoffe aus dem Tabak mehr aufnimmt.

Was der Organismus aufnimmt ist kein Rauchstaub und kein Teer mehr, sondern lediglich aromatisierter Dampf. Der Genuss soll der gleiche sein.

Mit und ohne Nikotin: Mit SNOKE zum Nichtraucher

Die so genannten SNO-Caps, die Kapseln, die das Aroma enthalten, gibt es nicht nur in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen, sondern auch mit und ohne Nikotin. So kann der Raucher seine Nikotindosis ganz leicht selbst bestimmen. Viele Menschen sollen sich auf diese schonende Weise Stück für Stück das Rauchen abgewöhnt haben, indem sie den Suchtstoff Nikotin so lange reduziert haben, bis sie ganz darauf verzichten konnten.

Gewohnheiten und Prestige pflegen, Rauchen abgewöhnen

Das Rauchen hat auch eine gesellige Komponente. Es ist eine Gewohnheit in Gesellschaft zu rauchen und wir wissen, wie schwer Gewohnheiten abzulegen sind. Mit der E-Zigarette muss der Raucher das Vertraute nicht mehr aufgeben.

Außerdem ist Rauchen für viele Prestige, es sieht irgendwie cool aus, man ist beschäftigt und hat etwas zwischen den Fingern. Die SNOKE sieht dazu auch noch edel aus und stört niemanden mehr. Der Nichtraucher fühlt sich nicht mehr belästigt und der Raucher kann in Ruhe seine E-Zigarette genießen.

Sollte sich diese Innovation durchsetzen und die SNOKE unter die Modetrends gehen, wird die tiefe Schlucht zwischen Rauchern und Nichtrauchern endlich einen Kompromiss finden und der Krieg beigelegt werden können.

Werbung
Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen

3 Kommentare

  1. Tim

    16. Juli 2011 at 23:12

    Die habe ich probiert und hatte nach dem 5. Zug plötzlich die Flüssigkeit im Mund. Widerlich! Ist wohl nicht ausgereift. Vergesst es.

  2. Robert

    25. Oktober 2011 at 15:49

    ich hab mir das Gerät vor einigen Tagen gekauft und kann das was Tim schreibt nur bestätigen. Dazu kommt noch daß diese Packung Caps 9,50 € kosten und nachgemessen nach ca.40 Zügen pro Cap kein Dampf mehr kommt. Also 40 Züge sind ca. 4 Zigaretten mal 5 Caps pro Packung bedeutet daß man für ca. 20 Zigaretten 9,50€ bezahlen muß. Da kann etwas nicht stimmen. Liebe Fa. SNOKE nehmen Sie das Gerät zurück und erstatten Sie mir meine Kosten zurück. (Kaufbeleg vom 20.10.2011)

  3. timmey

    23. Januar 2012 at 23:05

    Man darf auch keinen Müll kaufen.
    Ich habe mir eine von liquidshop bestellt. 59,00 € – die ich schon nach knapp 3 Wochen wieder raushatte. Schmeckt gut, riecht gut und ich rauche nur noch gelegentlich mal eine „echte“ Zigarette. Das nach 12 Jahren und 1 1/2 Schachtel etwa…

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…