Geschwächtes Immunsystem – Herpesviren auf dem Vormarsch

Fast jeder Mensch trägt Herpesviren in sich und hat nach einer Infektion in regelmäßigen Abständen mit den unangenehmen und schmerzhaften Lippenbläschen zu kämpfen. US-amerikanische Wissenschaftler haben nun herausgefunden, warum die Viren immer wieder ausbrechen und für Beschwerden sorgen.


In Versuchen konnten die Forscher feststellen, dass der Virus immer dann ausbricht, wenn das Immunsystem zum Beispiel eine Erkältung oder eine andere Infektion abwehrt. In diesem Fall werden die so genannten T-Gedächtniszellen, eine Art Abwehrzelle, reduziert, so dass der Virus ungehindert sein Werk vollziehen kann.

Geschwächtes Immunsystem – Herpes auf dem Vormarsch

Da sich fast jeder Mensch in seinem Leben mit einer Herpes-Art infiziert, sind die von den US-amerikanischen Wissenschaftlern aufgestellten Ergebnisse von großer Bedeutung. „Denn wenn man besser verstehe, wie der Körper diese latenten viralen Infektionen kontrolliere, könne man auch Therapien entwickeln, die das Aufflammen der Herpes-Infektion gezielt verhindern.“ Diesen Wunsch hegen viele Betroffene, da eine Infektion mit dem Herpes simplex-Virus nicht nur unschöne Lippenbläschen verursacht, sondern auch schmerzhaft sein kann.

Der Grund einer Herpeserkrankung liegt in vielen Fällen in einer frühkindlichen Windpockeninfektion, wobei es sich um den gleichen Virustyp handelt. Dieser Virus lagert sich im Körper ein und bricht im Fall eines geschwächten Immunsystems aus und ruft die juckenden Lippenbläschen hervor.

Herpesviren – Gesundes Immunsystem kontrolliert Ausbruch der Viren

Die Viren gelangen aber auch auf andere Wege in den menschlichen Organismus. So können sie zum Beispiel über die Schleimhäute und Genitalien in den Körper gelangen, wo sie sich dann in den Nervenenden der Haut und den Nervenfasern einnisten. Meistens gelingt es dem Immunsystem die Viren zu kontrollieren und einen Ausbruch zu verhindern. Eine Beseitigung des Virus durch das Immunsystem ist nicht möglich.

Bei etwa knapp 40 Prozent der Bevölkerung kommt es mindestens einmal im Leben zu einem Ausbruch der Viren und den typischen Bläschen in der Lippengegend oder den Genitalien. Bisher war der dafür auslösende Mechanismus den Wissenschaftlern und Medizinern unklar.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…