Männer aufgepasst: So finden Sie den passenden Anzug


Egal für welchen Anlass: Anzüge können Männer nie genug haben. Egal in welcher Farbe oder in welchem Schnitt, sie passen einfach zu jedem Anlass. Und wenn Sie auf die richtigen Fakten beim Anzugkauf achten, haben Sie haben einen treuen und schicken Begleiter für verschiedenste Anlässe. Hier zeigen wir Ihnen, was Sie beim Anzugkauf berücksichtigen müssen. Denn der richtige Anzug ist die halbe Miete!

Der richtige Schnitt und die richtige Passform

Achten Sie auf einen Schnitt, der zu Ihnen passt. Ein Herrenanzug zum Beispiel von Hugo Boss bereitet Ihnen lange Freude und lässt Sie immer gut aussehen. Diesen erhalten Sie z. B. hier. Ein klassischer Schnitt ist zeitlos, kann aber, wenn falsch kombiniert, schnell bieder und langweilig wirken. Prüfen Sie daher, worin Sie sich am wohlsten fühlen und prüfen Sie die Anlässe. Brauchen Sie Anzüge für geschäftliche Termine, dann ist ein klassischer Anzug ein Muss. Handelt es sich um private Termine, darf es auch gerne etwas lässiger sein. Achten Sie unbedingt auf die richtige Passform und den korrekten Sitz. Dies gilt für das Sakko, als auch für die Hose: Der Taillenknopf gehört z. B. auf die Höhe des Bauchnabels. Auch dürfen sich im Rücken weder Quer- noch Längsfalten bilden. Bei der Hose ist es wichtig, dass diese weder kneift, noch rutscht. Das Hosenbein darf nur ganz leicht auf dem Schuh liegen, sodass sich ein minimaler Knick bildet.

Die richtige Farbe – treffen Sie mit Ihrem Anzug ins Schwarze

Dass Männer mit einem schwarzen Anzug immer passend gekleidet sind, ist weitgehend bekannt. Aber dies funktioniert auch mit Farbe! Mit einem blauen Hosenanzug strahlen Sie, wenn Sie diesen beispielsweise mit braunen Schuhen und einem farblich passenden Gürtel tragen. Eine Regel gilt es hier zu beachten: Je heller das Blau des Anzuges, desto heller müssen auch Schuhe und Gürtel sein, damit die farbliche Harmonie stimmt. Ein grauer Anzug hingegen wirkt nur mit Krawatte richtig elegant und passt sehr gut für geschäftliche Termine. Grelle Farben im Anzug sind hingegen schwierig zu kombinieren und müssen zu Ihrem Typ passen.

Wohlfühlen ist die Hauptsache

Egal für welchen Schnitt, welche Passform und welche Farbe Sie sich entscheiden, achten Sie darauf, dass der Anlass stimmt und Sie sich im Anzug wohlfühlen.

Foto von: scusi – Fotolia

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Probleme bei der Finanzierung der Pflege im Seniorenbereich

Immer wieder wird auf das sich zuspitzende Problem der Versorgung älterer Menschen in Deut…