Home Allgemeinwissen Mal sportlich mal elegant: Streetstyles

Mal sportlich mal elegant: Streetstyles

Rund um die größten Fashionveranstaltungen zeigen sich jedes Jahr modebegeisterte Fashionistas in ihre Lieblingsoutfits. Das ist eine herrliche Inspirationsquelle und gibt einen guten Überblick auf die aktuellen Trends. In diesem Jahr liegen zum Beispiel der Ethno-Look und die Sechzigerjahre hoch im Kurs.

Wilde Looks für jeden Geschmack

Das Schöne an Streetstyle-Trends ist, dass Sie von „echten Menschen“ repräsentiert werden und so eine echte und authentische Inspirationsquelle sind. Für jeden Geschmack gibt es den passenden Stil: Von sportlich über romantisch verspielt bis hin zu eleganten Outfits ist alles dabei. Rund um diverse Modeveranstaltungen, aber auch in den angesagtesten Vierteln der Metropolen dieser Welt, findet man die besten Streetstyle-Looks. In diesem Jahr ist zum Beispiel der Ethno-Look sehr gefragt. Traditionelle Muster werden in Zusammenhang mit modisch geschnittener Kleidung gebracht und so ein ganz neuer Look kreiert. Gemusterte Blusen, lange Röcke und Lederschmuck sind dafür optimal geeignet. Auch sportliche Outfits sind nach wie vor gefragt. Durch die obligatorischen, knallbunten Turnschuhe sind sie ohnehin schon ein Hingucker. Besonders angesagt derzeit: Nike Air Max oder adidas ZX, die Sie auch unter frontlineshop.com/adidas finden können. In Kombination mit einer Leggins und frechem Printshirt mit Jeansjacke entsprechen sie ganz dem aktuellen Zeitgeist. Funktionalität und Bequemlichkeit stehen im Vordergrund. Wer den Stilbruch wagen möchte, kann das sportliche Streetstyle Outfit auch gerne mit einem Blazer kombinieren.

Elegante Streetstyle Outfits

Selbstverständlich darf es auf der Straße auch gerne elegant zugehen. Dafür bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten an. Zum Beispiel können Sie zu einem sanft fallenden A-Linienrock greifen und ihn mit einer weiten Seidenbluse kombinieren. Dieser Look sieht nicht nur edel aus, sondern ist gleichzeitig auch lässig genug, um als entspanntes Alltagsoutfit durchzugehen. Mit Pumps oder Stiefeletten ist er businesstauglich, mit entspannten Mokassins oder schlichten Sandalen erinnert er an den angesagten puristischen, skandinavischen Stil, dessen Hauptaugenmerk auf Funktionalität liegt. An kalten Herbsttagen können Sie zu taillierten Mänteln im Sixties-Look greifen. Sie kommen in leuchtenden Farben besonders gut an und zaubern einen angenehm femininen und zugleich sehr eleganten Look. Die Kleider orientieren sich in diesem Jahr ebenfalls an den Sechzigerjahren und begeistern mit dekorativen Kragen.

Vielfältige Trends

Die aktuellen Streetstyle-Trends beweisen, wie vielfältig die aktuelle Mode ist. Hier ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Wer es gerne lässig mag, kann zu hipper Ethnokleidung oder sportlichen Looks greifen. Elegante Damen können sich hingegen in geschmackvolle Sixties-Kleider hüllen.

Image: yuriyzhuravov – Fotolia

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Von wegen Altersruhestand: Rund 1,45 Millionen Rentner arbeiten weiter

Mehr Rentenbezieher als jemals zuvor stocken ihre Rentenbezüge mit einem Job auf. Die Grün…