Michael Ballacks Zukunft im DFB-Team offen

Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft,Michael Ballack, weiß noch nicht, ob er nach der WM in Südafrika weiter im Nationaldress spielen wird. Der Vertrag des einzigen deutschen Fußballers mit Weltklasse-Format wurde beim FC Chelsea um ein Jahr verlängert.

„Ich entscheide nach der WM 2010, ob ich weitermache oder aufhöre. Das ist dann eine neue Situation für mich, die ich überdenken werde. Solange ich den Ehrgeiz und den Spaß habe, spiele ich weiter. Ich entscheide im Ein- oder Zwei-Jahres-Rhythmus“, meinte Ballack gegenüber dem Express.

Somit ist noch ungewiss, ob der 32-Jährige für den DFB auch bei der EM-Endrunde 2012 in der Ukraine und Polen die Fäden ziehen wird.

Positive Worte fand der gebürtige Görlitzer für den Bremer Mittelfeldspieler Mesut Özil, der einmal in seine Fußstapfen treten könnte. „Mesut Özil hat hervorragende Ansätze. Man kann hoffen, dass Deutschland mal wieder eine typische Nummer zehn mit all ihren Facetten bekommt. Insgesamt habe ich den Eindruck, dass Qualität nachwächst. Es ist ja kein Zufall, dass die U21 gerade Europameister wurde“, so Ballack weiter.

Könnte der Deutsch-Türke Özil die Rolle Ballacks im DFB-Team später mal übernehmen?

Mehr laden
Load More In Ratgeber
Comments are closed.

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…