Real Madrid stürmt mit starkem Mesut Özil an die Tabellenspitze

Real Madrid hat mit den deutschen Nationalspielern Mesut Özil und Sami Khedira die Tabellenführung der spanischen Primera Division erobert. Dir Truppe von Real-Coach José Mourinho gewann beim FC Malaga mit 4:1.

Damit lösten die spanischen Hauptstädter den FC Valencia, der gegen den FC Barcelona mit 1:2 verlor, von der Tabellenspitze ab und sind in dieser Saison noch unbesiegt.

Özil zeigte wieder eine glanzvolle Leistung. Zwei Tore konnte er vorbereiten. Trainer Mourinho wechselte den deutschen Spielmacher in der 83. Minute aus, wobei Özil von den Fans beider Fußball-Mannschaften großen Applaus erntete. „Er ist Magie pur. Seine Leistung war himmlisch“, schrieb das spanische Sportblatt „Marca“.

Aber auch Khedira, der die volle Spielzeit durchspielte, bekam lobende Worte für seine gezeigte Leistung. „Er war allgegenwärtig und agiler denn je“, so die Zeitung weiter.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Akkuschrauber

Do it yourself wird immer beliebter – egal, ob es sich dabei um Salben, Tees, Badezu…