Spurenelement Zink verkürzt und vermindert Erkältung

Will man bei nahender Erkältung nicht sofort zur Chemokeule greifen, sollte man sich für die Alternative, das Spurenelement Zink, entscheiden. Es kann vor Erkältung schützen und sie sogar um durchschnittlich 3,6 Tage verkürzen.

Das lebensnotwendige Spurenelement Zink soll laut einer amerikanischen Studie die Erkältungsdauer nach einer Therapie mit Zinkkapseln deutlich verkürzen. Auch reduzierte Zink die Intensität der typischen Symptome, wie Halsschmerzen, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, etc.

Auch wenn sie schon erkrankt sind, dämmt dieses essentielle Spurenelement die Erkältung ein und verkürzt die Dauer. Also denken sie in den Haupterkältungszeiten, im Frühjahr und Herbst, an eine besonders gesunde Lebensführung, viel Bewegung, viel frisches Gemüse und Obst sowie täglich 15 Milligramm Zink.

Natürliche Zinkquellen sind rote Fleischsorten, Fisch, Meeresfrüchte und Schalentiere, Milch, Käse, Vollkornprodukte, Weizen, Walnüsse und Pekannüsse, Pilze und Hefen, Linsen, Salat, Gurken, Spargel und Grüner Tee

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Worauf muss man beim Kauf eines Übertopfes achten?

Ein beliebtes Hobby Viele Menschen sehen das Gärtnern als ihr liebstes Hobby an. Verschied…