Welcher Schuh-Typ sind Sie?

Während viele Menschen dem Thema Schuhe relativ leidenschaftslos gegenüberstehen und sich ein neues Paar nur anschaffen, wenn sie es wirklich brauchen, gibt es auch regelrechte Schuh-Fanatiker. Manche dieser leidenschaftlichen Schuhliebhaber haben über 300 Paar im Schrank. Zwischen diesen beiden Extremen sind Personen angesiedelt, die Schuhe mögen und auch bereit sind, hochwertige Modelle zu kaufen, für die aber Schuhe und Stiefel dennoch keine Sammelobjekte darstellen.


Schuhbegeisterte Männer und Frauen

Tatsächlich dürfte es wohl wesentlich mehr weibliche als männliche Schuhfans geben. Auf sie üben schöne Schuhe eine Anziehungskraft aus, der sie nicht widerstehen können. Natürlich müssen es außergewöhnlich schicke und gut verarbeitete Schuhmodelle sein. Frauen lieben zum Beispiel aufregende Highheels von namhaften Schuhdesignern, in denen sie sehr wirken. Auch schmale Stiefel mit hohen Absätzen und einem langen Schaft aus feinem Leder sowie Boots im Rocker-Stil gefallen ihnen sehr. Genauso begeistern sich manche Herren für klassische Budapester und andere edle Halbschuhe. Junge Leute entwickeln oft eine Leidenschaft für Sportschuhe von renommierten Sportartikelherstellern. Allen Schuhfreunden gemeinsam ist, dass sie ihre Schuhe sorgfältig pflegen und aufbewahren.

Rationale Schuhkäufer

Sparsamen Naturen geht eine Schuhobsession gegen den Strich, schließlich ist es nicht ganz billig, jede Menge Schuhe zu sammeln, die man überhaupt nicht benötigt. Das bedeutet aber nicht, dass diese zurückhaltenden Verbraucher keinen Wert auf Qualität legen oder sich nachlässig kleiden würden. Im Gegenteil, die meisten von ihnen haben erkannt, dass es in der Summe wesentlich günstiger ist, sich von Anfang an für ordentlich verarbeitetes Schuhwerk aus gutem Material zu entscheiden als für Billigware. Denn solche Schuhe kann man lange tragen, besonders wenn man Modelle aussucht, deren Design möglichst zeitlos und frei von modischen Übertreibungen ist. Meist reicht es diesen Schuhträgern, wenn sie wenige Paare Pumps, Halbschuhe und Boots in gedeckten Farben und schlichten Formen besitzen, die sich gut kombinieren lassen.

Klasse statt Masse

Wie bei den meisten Konsumgütern, sollte man auch bei Schuhen unbedingt auf Qualität achten, egal, ob man ein Schuhfan ist oder nicht. Denn nur an Schuhen, bei denen Material und Verarbeitung wirklich stimmen, wird man tatsächlich lange Freude haben. Dabei kann man sich durchaus auch am Preis orientieren, für ein gutes Paar Schuhe muss man immer eine gewisse Summe investieren. Weitere Infos rund um die aktuelle Schuhmode finden Sie bei Vogue.

Quelle des Bildes: Biboimage – Fotolia

Werbung
  • Samsung S4 – Neue Features die einen Blick wert sind

    Was ist schlank, leicht und kompakt und verfügt dennoch über einen großen Full HD- Bildsch…
Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…