Home Technik 512 Gigabyte SSD-Festplatte für Privatnutzer von Super Talent!

512 Gigabyte SSD-Festplatte für Privatnutzer von Super Talent!

Der Hersteller Super Talent hat nun die erste 2,5 Zoll große 512 Gigabyte SSD-Festplatte für Privatpersonen auf den Markt gebracht. Es bleibt ein Prestige-Objekt.

Im SSD-Markt geht es in letzter Zeit heiß her. Viele Hersteller bieten mittlerweile ihre SSD-Festplatten zu einigermaßen erschwinglichen Preisen an. Und auch Hersteller von Netbooks, Laptops und anderen Computern greifen immer öfter zur SSD-Technologie.

Das größte Problem ist aber nach wie vor neben dem Preis – der im Laufe der Zeit sicherlich noch weiter sinken wird – die Speicherkapazität. Während HDD-Festplatten sich mittlerweile bei einem Terabyte bewegen, liegen die SSD-Festplatten vor allem im Consumer-Bereich weit abgeschlagen mit Kapazitäten von maximal 256 Gigabyte.

Super Talent zieht nun nach und erweitert sein Angebot auf SSD-Festplatten mit bis zu 512 Gigabyte Kapazität. Das Flaggschiff der Serie mit voller Speicherkapazität besitzt einen MLC-Chip und erreicht eine Lesegeschwindigkeit von 230 Megabyte pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von 160 Megabyte pro Sekunde.

Laut Super Talent beträgt die Lebensdauer einer dieser Festplatten – bevor Fehler auftreten – zwischen 70 und 280 Jahren bei einem Datenaufkommen von 50 Gigabyte pro Tag.

Der Preis für die neue 2,5 Zoll große 512 Gigabyte SSD-Festplatte (FTM12GE25H) liegt momentan bei circa 1500 US-Dollar. Damit bleibt die Platte wohl ein Prestige-Objekt. Für den Otto Normalverbraucher absolut zu teuer.

Neben dem Flaggschiff bringt der Hersteller noch weitere Modelle auf den Markt die eine Kapazität von 128 oder 256 Gigabyte aufweisen und entweder einen MLC- oder einen SLC-Chip haben. Die SLC-Chips sind nochmal schneller beim Schreiben, haben eine wesentlich höhere Lebensdauer (circa 700 bis 1400 Jahre) und kosten auch dementsprechend mehr. 😉

Pressemeldung Super Talent.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…