Home Allgemeinwissen Bücher zu Weihnachten verschenken

Bücher zu Weihnachten verschenken

Bücher – wir lieben sie alle 😉 . Echte Leseratten können ihre Nasen niemals aus der Druckerschwärze nehmen, weil sie süchtig nach dem Duft sind wie der Junkie nach seinem Koks! Klar, dass Nahestehende schnell an ein Buch denken, wenn sie darüber nachdenken, was sie jenen Menschen zu Weihnachten schenken sollen.

Das ist typisch: Einer Leseratte, die eigentlich nie etwas anderes tut, als zu lesen, möchte man zu Weihnachten ein Buch schenken. Ist ja auch nur natürlich, weil das etwas ist, worüber sich die Leseratte ganz bestimmt freuen wird. Denken wir. Aber ist dem auch tatsächlich so? Habt ihr schon mal versucht, einer wahren Leseratte ein Buch zu schenken…?! Da gibt es nämlich einige Probleme.

1. Buch – klar, aber welches?

Eine Leseratte liest sehr viel. Das heißt, die Wahrscheinlichkeit, dass sie das Buch, das ihr ihr schenken möchtet, schon gelesen haben könnte, ist relativ hoch. So hoch, dass man das in gar keinem Fall unterschätzen darf. Ich habe schon öfter versucht, einer echten Leseratte ein Buch zu schenken und musste immer wieder zähneknirrschend feststellen, dass die betreffende Person das Buch schon gelesen hat. Manchmal sogar mehrmals, wenn es wirklich gut war.

2. Buch – das ist einfach, oder?
Wisst ihr überhaupt, was für Bücher die Leseratte gern liest? Einem Mädel, das gern Liebesschnulzen aufsaugt wie ein Schwamm das Wasser wird sich wohl kaum über den neuesten Horrorthriller freuen können. Auch Krimis dürften da eher fehl am Platze sein. Wollt ihr nicht zu solchen Fehltritten greifen, müsst ihr die Person vorher fragen. Fragt ihr diese aber, weiß sie schon, was ihr ihr schenken möchtet. Ist also auch doof.

3. Buch schenken – Fazit
Wenn ihr einer Leseratte ein Buch schenken mögt, so solltet ihr diese wirklich gut kennen. Ihr wisst, was sie schon gelesen habt, was noch nicht und auf was für Bücher die Person überhaupt abfährt. Einfach in den Laden stürmen, ist also eher nicht so angebracht. Da kann es manchmal echt einfacher sein, einer Frau einen Ring zu schenken und einem Mann einen neuen Rasierer 😉 😀 , als ein Buch.

Allerdings:
Findet ihr das richtige Buch, so ist euch ein strahlendes Augenpaar unter dem Christbaum sicher und ihr habt ein Herz im Sturm erobert! Denn nichts freut eine Leseratte mehr, als sich vor einen Kamin kuscheln und sich in ein gutes Buch flüchten zu dürfen. Nur werdet ihr selbst von jener Person dann auch erstmal nichts mehr haben… 😉 Gute Schmöker findet ihr bei Thalia.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Schwitzen stoppen

Achselschweiß kann gerade im Sommer zu peinlichen Situationen führen (djd). Gerade im Somm…