Home Allgemeinwissen Coffeeshops in Holland – Alles voller Kiffer?

Coffeeshops in Holland – Alles voller Kiffer?

Die Coffeeshops in Holland sind ein beliebtes Ziel für Marihuana-Freunde aus der ganzen Welt. Hierzulande stehen die Politiker dem Rauschmittel eher skeptisch gegenüber, aber Holland ist ja zum Glück nicht weit weg. Denn dort ist es legal zu erwerben.

Aber anders sieht es aus, wenn man mit seinem Gepäck in die deutschen Lande zurück reist. Die Grenzpolizei hält Ausschau nach verdächtig aussehenden Autos, aus denen dicker Qualm dringt und laut Bob Marley ertönt. Selbst Kiffer sind vor keinem Klischee sicher.

Holländische Coffeeshops – Nur Kiffer anwesend?

Drogenpolitisch gesehen sind die Coffeeshops eine gute Sache. Dealer werden von den Straßen fern gehalten, wo sie neben den leichten auch harte Suchtstoffe wie Heroin verkaufen würden. Dank der Coffeeshops ist die Dealerei einigermaßen unter Kontrolle.

Aber es steht nicht gut um die Coffeeshops. Sollten sich die Rechtsliberalen und Christdemokraten durchsetzen, so waren die Niederlande einst das „Königreich der Kiffer“. Dem Koalitionsvertrag zufolge sollen die Läden dann in geschlossene Clubs umgewandelt werden, deren Mitglieder nur volljährige Niederländer sein dürfen.

Kiffen erlaubt, aber ohne Tabak

Amsterdam ist für Kiffer DAS Paradies. Aber viele Betreiber solcher Cafés fürchten nun um ihre Existenz, da der Konsum von Tabak verboten ist. Wer seinen Joint rauchen möchte, soll dies doch bitte ohne Tabak tun. Eine ziemlich vernebelte Angelegenheit.

Und sicherlich tummeln sich in den Cafés vornehmlich Kiffer. Welcher Drogenkritiker geht schon in so einen Laden und schaut den jungen Leuten beim Marihuana rauchen zu? Sporthasser werden wohl auch kaum in ein Fitnessstudio gehen um sich die Seele aus dem Leib zu strampeln.

Wäre ja vielleicht auch lobenswert, wenn die deutsche Regierung dem Thema Kiffen etwas entspannter gegenüber treten würde. Und die Theorie von der Einstiegsdroge ist doch auch schon lange überholt. Gegen einen maßvollen Umgang mit dem benebelnden Kraut ist doch wohl nichts zu sagen, oder? Zumal manche Leute mal öfter ein Tütchen rauchen sollten. Vielleicht gäbe es dann weniger Unruhe auf unserem Planeten. Peace!

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Weniger Stress im Alltag – so klappt es mit der Entspannung

Unser Alltag ist voll von Terminen und Aufgaben – oft bleibt kaum genug Zeit, einfach mal …