Home Technik GDrive – Virtuelle Festplatte von Google

GDrive – Virtuelle Festplatte von Google

Wie das Wall Street Journal berichtet, plant Google einen virtuellen Festplatten-Dienst mit dem Namen „GDrive“ anzubieten. Das GDrive soll USB-Sticks weitestgehend überflüssig machen. Daten könne man dann ganz bequem auf seiner Online-Festplatte abspeichern und von überall darauf zugreifen. Hierzu gehören etwa Dokumente, Fotos, Videos und Musik.

Der Zugriff auf die Online-Festplatte soll dann vom Computer oder Handy möglich sein. Denkbar ist hier natürlich auch eine Kopplung mit dem Handy-Betriebssystem von Google „Android“.

Microsoft hat bereits einen ähnlichen Dienst mit dem Namen „Live Spaces“ im Angebot. Auch AOL bietet mit seinem Service XDrive 5 GB kostenlosen Speicherplatz. Im Gegensatz zu den Mitbewerbern will Google sein Angebot allerdings dadurch aufwerten, das bestehende Service-Angebote in den Dienst integriert werden. So könne man beispielsweise in Google Docs erstellte Dokumente direkt auf der Festplatte abspeichern oder Fotos über den Fotodienst Picasa bereitstellen.

Auch Apple bietet seinen Nutzern mit „.mac“ einen ähnlichen Service. Für eine jährliche Gebühr von 99 € können die Mac-User 10 GB Speicherplatz nutzen. Das Besondere ist die nahtlose Integration in das Mac-Betriebssystem. Die sogenannte „iDisk“ wird hier direkt als Festplatte angezeigt und Daten lassen sich so einfach per Drag and Drop hin- und herbewegen.

Google plant den Gdrive-Dienst bis zu einer gewissen Speicherplatz-Größe kostenlos anzubieten, wer mehr Platz benötigt, der müsse hierfür zahlen. Wenn man bedenkt, dass der Google-Maildienst „GMail“ momentan bereits über 5 GB Speicherplatz hat, kann man sich durchaus vorstellen, dass Google hier einiges an Speicherplatz zur Verfügung stellen wird.

Mehr laden
Load More In Technik

One Comment

  1. 27.11.2007 « Innovation2008 Blog

    29. November 2007 at 05:51

    […]  http://www.ultrakompakt.de/gdrive-virtuelle-festplatte-von-google/ ___________________________________________________________________ […]

Mehr Wissen

Mobiles Glücksspiel: Lohnen sich Casinos auf dem Handy?

Lange vorbei sind die Zeiten, in denen Spieler nur die Wahl hatten zwischen herausgeputzte…