Home Allgemeinwissen Geld macht sexy – Was hat es damit auf sich?

Geld macht sexy – Was hat es damit auf sich?

Erfolg beim anderen Geschlecht wünscht sich so gut wie jeder. Doch nicht nur die Chemie untereinander muss stimmen. Umfragen von Online-Partnervermittlungen scheinen nun zu beweisen, was von vielen vermutet wurde. Männer mit einem guten Einkommen kommen zugleich erfolgreicher bei Frauen an.

Das Einkommen kann eine Rolle spielen

Wird dem vertraut, was die Studie des Singleportals „ElitePartner“ besagt, so scheint es zum Teil zu stimmen: Ein gehobenes Einkommen macht sexy. Der Trend zum Geld zeigt sich dabei vor allem bei Frauen zwischen 30 bis 44 Jahren. Gerade mal ein Drittel dieser Frauen konnte sich vorstellen einen Mann zu treffen, der weniger als sie selbst verdient. Weniger wichtig hingegen schien es den jüngeren Frauen zu sein. Dort war jede zweite bereit dazu, auch weniger verdienende Männer zu treffen. Bei Männern hingegen ist der Verdienst einer Frau nicht so wichtig. Für rund drei Viertel aller befragten Männer spielte dieses Thema keine Rolle. Dennoch, Geringverdiener müssen aufgrund der genannten Ergebnisse nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Luxus ist definitiv nicht jeder Dame wichtig. Um langfristig einen guten Partner für sich zu finden, bleibt das finanzielle eben doch nur einer von vielen Faktoren.

Geld macht Lust auf Liebe

Wer gut verdient soll nicht nur Sicherheit bei der Familiengründung bieten, sondern weiterer Umfragen nach auch mehr Lust auf Sex haben. Von den Geringverdienern mit einem jährlichen Einkommen von circa 12500 Euro gab nur ein Drittel an, ein regelmäßiges Verlangen nach Sex zu verspüren. Unter den Menschen, die 75000 Euro und mehr verdienen, hatte jeder zweite diesen Wunsch. Grund dafür scheint dabei das Selbstvertrauen zu sein, das ein hoher Lohn oder beispielsweise der Lotteriegewinn mit sich bringt. Männer und Frauen fühlen sich erfolgreich, sicherer und wirken damit zusätzlich attraktiv.

Wohlstand ist definitiv kein Nachteil

Ob Mann oder Frau, wer mehr verdient, hat zumindest in einer Hinsicht einen Vorteil. Denn ein gut gefülltes Konto bietet Sicherheit in Sachen Familienplanung und eröffnet Freiheiten wie in den Urlaub zu reisen, ohne zu sparen. Trotzdem ist und bleibt der Geldertrag lediglich nur einer von vielen Aspekten für eine gute und lange währende Beziehung, bei der es um mehr als nur Geldfragen geht.

Redaktionelle Unterstützung: SKL Boesche

IMG: Rene Schubert – Fotolia

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…