Home Geisteswissenschaften Literatur George Orwell führt ein Blog…

George Orwell führt ein Blog…

Was?! Werdet ihr euch jetzt vielleicht denken, aber ihr habt richtig gelesen. Und obwohl Orwell tot ist, ist er immer noch aktuell und vor allem up to date. 😉 Jeden Tag bekommt man einen kleinen Tagebuch-Eintrag des Autors von „1984“ oder „Animal Farm“ zu lesen.

Und das auf den Tag genau, wie Orwell selbst es vor genau 70 Jahren geschrieben hat. Veröffentlicht werden sie von den Leuten des „Orwell Prize„, eine Auszeichnung, die jedes Jahr an politische Schriftsteller verliehen wird.

Orwell war ein relativ akribischer Tagebuchführer. Er hat sich bemüht jeden Tag etwas zu schreiben und sei es auch nur eine kleine Randnotiz. Vom 9. August an können wir nun selbst in Orwells kleine private Erlebnisse eintauchen. Er schrieb die Einträge von 1938 bis 1942, und so lange wird das Blog, also von 2008 bis 2012, auch laufen.

Meist sind es einfach Erlebnisse, die er am Tag so hatte, oder Eindrücke von der Landschaft. Aber auch seine politischen Beobachtungen kommen nicht zu kurz. So kann man den Beginn des Zweiten Weltkriegs mitverfolgen und an Orwells Gedanken dazu teilhaben. Man reist quasi mit ihm nach Marokko, wo er sich von seinen Verletzungen aus dem spanischen Bürgerkrieg erholte. Aber auch viele Banalitäten werden logischerweise beschrieben. Orwell war ein leidenschaftlicher Gärtner und Farmer und so handeln viele Beiträge einfach davon wieviele Eier seine Hühner legen oder wie die Haltung so voran geht.

Aber genau das ist das Schöne, man lernt eine zutiefst menschliche und banale Seite des Erfinders von Big Brother und des Neusprech und holt so eine Ikone auf den Boden zurück. Die Tagebücher werden wahrscheinlich nur für Leute interessant sein, die sich mit Orwell und seinen Werken irgendwie beschäftigt haben, da man sonst nur wenig von seinem literarischen Schaffen mitbekommt.

Ein wirklich interessantes Projekt, eine tolle Idee es als Blog aufzuziehen und vor allem ein erneuter Anreiz sich mal wieder mit George Orwell zu befassen. Denn gerade bei „1984“ kommt einem heute einiges erschreckend bekannt vor.

Hier gehts zu den „Orwell Diaries„…

Mehr laden
Load More In Literatur

One Comment

  1. Orwell bloggt | Gelesen

    15. August 2008 at 10:37

    […] dazu und quelle: http://www.buechervielfalt.de/george-orwell-fuehrt-ein-blog/ 0 Kommentare | VerlinkenKommentare zu diesem Eintrag:Diesen Eintrag kommentierenDein […]

Mehr Wissen

Übersäuerung: Der Einfluss von Säuren und Basen auf die Gesundheit

Ein ausgeglichener Säuren-Basen-Haushalt ist die Grundlage für ein gesundes Leben. Doch wa…