Home Geisteswissenschaften Literatur Jamie Oliver lädt in seinem neuen Buch in „Jamies Kochschule“ ein

Jamie Oliver lädt in seinem neuen Buch in „Jamies Kochschule“ ein

In den letzten Jahren konnten wir uns vor lauter Star-Fernsehköchen ja gar nicht mehr retten. Sie sind mittlerweile zum Teil schon so beliebt wie Popstars und haben ihre eigenen Fangemeinden. Einer der Väter der neuen, jungen und hippen Bewegung der Starköche ist unumstritten Jamie Oliver.

Genau dieser Punkt macht wahrscheinlich auch den Erfolg dieser Köche aus. Sie haben den Fernsehkoch von seinem angestaubten und ein wenig elitären Image befreit und präsentieren in lockerer und zeitgemäßer Atmosphäre einfache Rezepte, bei denen jeder das Gefühl hat, es auch kochen zu können.

[youtube dsS-4taYgMA]

Und genau das ist auch der Ziel des „Naked Chef„, wie der Brite Jamie Oliver gern genannt wird. Er will den Leuten klar machen, dass jeder kochen kann. Dies beweist er auch mal wieder in seinem neuesten Buch „Jamies Kochschule“, das hier in Deutschland am 13. November auf den Markt kommt.

Es ist ein Buch, das sich in erster Linie an Leute richtet, die bisher glaubten in der Küche zwei linke Hände zu haben oder einfach dachten, das alles sei zu schwer. Jamie beweist also mal wieder das Gegenteil. Schritt für Schritt wird ganz langsam erklärt, was zu tun ist. Dazu gibt es auch noch lange Bildstrecken, die die einzelnen Abschnitte untermalen. Man findet hier Grundgerichte, wie Spaghetti Bolognese, bis hin zu etwas ausgefalleneren Sachen wie Thai-Currys.

Laut Werbung richtet es sich sowohl an Kochlaien als auch an passionierte Hobbyköche. Letzterem muss ich aber wiedersprechen, denn als leidenschaftlicher Koch, der häufig hinterm Herd steht und auch so einige Dinge ausprobiert, findet man hier wenig Neues. Zudem gehen einem die langwierigen Anleitungen etwas auf die Nerven.

Aber das ist halt einfach die Marketing-Strategie, des Popstar-würdigen PR-Teams hinter der „Marke Jamie Oliver„.

Anfänger und Fans des Naked Chef werden mit „Jamies Kochschule“ aber wirklich gut bedient sein. Und alles, was Leute an den Herd und weg von dem ganzen Chemie-Fertig-Kram bringt, kann nicht wirklich schlecht sein…

Wer übrigens mal reinschauen möchte, der kann sich auf Amazon schonmal zwei Rezepte kostenlos downloaden

  • Die Wohnung kindersicher machen: So geht’s!

    Die Wohnung kindersicher machen: So geht’s!

    Kinder sind neugierig! Sie laufen, krabbeln, klettern und saugen Eindrücke ihrer Umgebung …
  • Den Kopf frei bekommen

    In Ruhe durchatmen, den Alltag einmal länger hinter sich lassen, kurz: sich eine Auszeit n…
  • Abnehmen mit System

    Ab sofort soll alles anders werden. Wild entschlossen starten viele Menschen zu jedem sich…
Mehr laden
Load More In Literatur
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…