Home Allgemeinwissen Penisverlängerung dank Auto – Viagra zum Fahren

Penisverlängerung dank Auto – Viagra zum Fahren

Eine Penisverlängerung kann durch eine Vakuumpumpe bewirkt werden. Doch Austin Powers ging auf Nummer Sicher und hatte zur mechanischen auch noch eine vierrädrige Penisvergrößerung dabei: sein Jaguar E-Type mit Union Jack-Lackierung. Doch was ist dran: Großes Auto – kleiner Schwanz?

Fallen Penisgröße und Penislänge wirklich proportional mit der Größe vom Auto ab? Laut Kleinwagen-Fahrern und Hobby-Ökos eindeutig. Erstere sind vor allem neidisch, dass ihnen keiner hinterher sieht und bezeichnen daher alles oberhalb einer Mercedes C-Klasse als Penisverlängerung. Letzteren zwingt ihr derart grosser Penis handgemachte Latex-Kondome auf, die offenbar ihr Denkvermögen ausschalten. Ist ein großes Auto wirklich verbunden mit der Schwanzlänge? Nein. Tatsächlich existieren aber Studien, die belegen, das BMW-Treter erheblich mehr Sex als Porsche-Fahrer haben. Offenbar ist in den bajuwarischen Anti-Kleinwagen nicht nur das Fahrwerk nicht schlaff.

Kleiner Penis oder Penistraining?

Wenn Sie ihren Penis-Ersatz, sagen wir mal einen SL AMG Black Series, nach dem Fahr, äh Penistraining mit knisternden Bremsen abstellen, wie wirken Sie dann? Wie ein kleiner Penis werden Sie nicht rüberkommen, sind Sie doch noch adrenalingedopt und glücklich. Man wird es Ihnen bei der Erfrischung an der Bar ansehen und sie ansprechen. Wer weiß, vielleicht können sie ja bald darauf Ihre wahre Größe unter Beweis stellen? Gehören sie jedoch zu den Ford Ka-Schleichern, die mit ihrem natürlich ständig erigierten Monster-Glied zu blöd sind, selbst eine Maybach-gerechte Parklücke zu benutzen, werden Sie als Autofahrer zurecht verspottet. Daher der Neid der weniger begüterten.

Sex im VW Käfer – Wolfsburger Nächte sind lang?

Dass ein großes Auto intimer Zweisamkeit förderlich ist, kommt hinzu. Wenn Sie nun argumentieren, früher hätten die Leute auch im VW Käfer Sex gehabt, mag das stimmen. Früher waren die Menschen ja auch kleiner. In den größeren Custom Vans und VW T2 ging es ohnehin stets heißer her. Offenbar waren die Gemächte hier also nicht allzu klein. Außerdem: Wie heißt der Song? Heaven’s in the Backseat of my Cadillac. Offensichtlich wollte sich niemand eine Begegnung im Fiat vorstellen. Damit ist das Klischee vom „Auto als Penisvergrösserung“ also klar widerlegt. Wollen Sie dies nicht einsehen, fragen Sie doch einfach mal einen stämmigen Busfahrer.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Bio hilft Technologien: Bienen inspirieren Kamerahersteller

Bei verschiedenen Lichtverhältnissen werden Farben bekanntlich anders wahrgenommen. Forsch…