Home Allgemeinwissen Sichtschutz für drinnen und draußen

Sichtschutz für drinnen und draußen

Sichtschutz für drinnen und draußen

Sichtschutz für drinnen und draußenEin effektiver Sichtschutz ermöglicht es vielen Menschen, ihre wohlverdiente Ruhe in der Wohnung oder im Eigenheim ungestört genießen zu können. Darüber hinaus hilft ein Sichtschutz, wertvolles Inventar von Privatpersonen oder Firmen zu schützen. Auch ein dekorativer Raumteiler kann vor neugierigen Blicken schützen. Welche Materialien verwendet werden, hängt immer vom jeweiligen Einsatzzweck ab.

Sichtschutz aus Folie

Immer öfter bedecken Privatpersonen, aber auch Firmen ihre Fenster und Glasfassaden mit Sichtschutzfolien. Die Aufbringung dieser praktischen Folien hat gleich eine ganze Reihe von Vorteilen. Zum einen schützen sie das Innere des Gebäudes vor neugierigen Blicken und erschweren damit auch potenziellen Einbrechern das Handwerk erheblich. Zum anderen stellen reflektierende Sichtschutzfolien einen guten Schutz vor Hitze dar. Ein regelrechter Blickfang kann wie hier die grafische Gestaltung der Sichtschutzfolie sein. Allerdings ist es empfehlenswert, das Aufbringen der Folie stets einem Fachmann zu überlassen. Dieser garantiert die Faltenfreiheit der Folien und stellt sicher, dass der Einsatz der Folie nicht zur Überhitzung der Fenster oder Glasfassade führt.

Ungestört im Außenbereich

Wenn die Sonnenstrahlen locken, sind Balkone und Terrassen ein beliebtes Plätzchen zum Entspannen. Hier möchte jeder Bewohner gern ungestört sein. Eine Wand aus Glasbausteinen schützt wirksam vor neugierigen Blicken der Nachbarn. Verschiedene Bauten aus Holz, die auch vor Wind schützen, gibt es in jedem Baumarkt und verschönern den eigenen Garten. Noch natürlicher sind rankende Pflanzen wie Efeu, die in hängenden Töpfen von oben nach unten oder mit Rankhilfen von unten nach oben wachsen und eine grüne Wand bilden. Für Balkon wie für Terrasse eignen sich zudem Sonnenschirme und Markisen, um ungestört die Sonne zu genießen. Eine maritime Alternative dazu bietet ein Dreieck aus weißem Segeltuch.

Viele Möglichkeiten für jeden Bedarf

Die Anbringung eines Sichtschutzes schützt nicht nur die Privatsphäre. Sie spendet auch Schatten oder bietet ein optisches Highlight. Aus den vielfältigen Möglichkeiten kann sich jeder den für ihn passenden Sichtschutz auswählen. Während bei Privatpersonen eher der individuelle Geschmack eine Rolle spielt, können bei Firmen die Außenwirkung sowie die Einhaltung des Corporate Designs ausschlaggebend sein.

Bildherkunft: Sorokopud Alexander – Fotolia




Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Nach Datenskandal: Kommt Facebook jetzt als Abo-Dienst?

Nachdem der Datenskandal bei Facebook bekannt wurde, bei dem die Firma Cambridge Analytics…