Home Allgemeinwissen Sonys VAIO P-Serie wird mit UMTS bei T-Mobile verkauft!

Sonys VAIO P-Serie wird mit UMTS bei T-Mobile verkauft!

Die neuen Ultra Portable PCs von Sony werden demnächst über T-Mobile vertrieben. Zu den Geräten der P-Serie gibt es dann natürlich einen Datenvertrag.

Bereits auf der Consumer Electronic Show (CES) in Las Vegas erregte die neue Ultra Portable PC-Serie von Sony viel Aufmerksamkeit. Die kleinen Hightech-Spielzeuge brauchen aber um wirklich Spaß zu machen auch eine mobile Internet-Verbindung. Hier kommt T-Mobile ins Spiel!

Zwar sollte bereits Ende diesen Monats ein Angebot von T-Mobile zur Verfügung stehen, aber im Shop ist noch nichts zu sehen.

Das Angebot soll aus einem Daten-Vertrag mit UMTS beziehungsweise HSDPA und dem neuen VAIO P bestehen. Der Vorteil für den Kunden ist klar. Durch einen 24-monatigen web’n’walk Connect L Vertrag reduziert sich der Preis des kleinen PCs auf circa 600 Euro. Das Netz der Telekom ist gut ausgebaut und man sollte eigentlich fast überall eine schnelle Verbindung zum Internet aufbauen können.

Allerdings hat das ganze auch seine Schattenseiten. Der Flatrate-Vertrag sieht eine monatliche Zahlung von circa 40 Euro vor und beinhaltet die Klausel, dass ab einem Datenvolumen von mehr als fünf Gigabyte (im Monat) die Geschwindigkeit gedrosselt wird. Es sei allerdings angemerkt, dass diese Klausel eigentlich bei fast allen Anbietern zu finden ist.

Wer sich allerdings dafür entschieden hat wird es wohl kaum bereuen. Vor allem für Personen die viel unterwegs sind und bei leichtem Gepäck nicht auf einen Computer verzichten wollen, dürfte die Sony P-Serie in Verbindung mit einem Daten-Tarif die ideale Lösung sein.

[youtube 5rpSC0vFzXQ]

Pressemeldung Sony.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen

One Comment

  1. Dogan

    19. April 2009 at 10:34

    Eine wirklich gute Verbindung stellt T-mobile Leider nicht her. Ein Download ist sogut wie nie möglich da die Verbindung immer von Edge, Hsdpa zum GPS oder UMTS wechselst. Dabei wird ein Download prozess automatisch beendet.

    Beispiel. In der P Serie ist ein Link zum Downloaden von MSN Live Massenger. Nichteinmal das funktioniert. Das Notebook selber ist Leider auch unter Vista und ATOM Prozessor sehr sehr Langsam. Vom Einschlaten bis hin zum Nutzen braucht man vieeeeel Geduld. und ich meine wirklich sehr viel Geduld. Mindestens 10 Minuten.

    Akkulebensdauer ist wirklich sehr gut gelungen.
    Im Flughafen oder in anderen öffentlichen Einrichtungen macht das notebook zwar auf dem Tisch platz so das mann ruhig und bequem seinen Kaffe trinken kann, aber selbst mit sehr Gesunden Augen ist das ablesen des Display sehr anstrengent das der 8 Zoll Display sehr Klein ist.

    Alles in einem war es für mich eine Falsche Entscheidung. Vom Vertrag komme ich Leider auch nicht weg. Das Gerät habe ich daher ohne SIM Karte im Internet Verkauft und mir ein 10,5 Zoll Notebook gekauft. Damit ich meine SIM Karte auch weiterhin nutzen kann habe ich beim FONIC einen prepaid Stick gekauft und nutze daher statt die Sim Karte von Fonic die Sim Karte von T-Mobile so dass ich noch etwas vom Vertrag noch übrig habe.

    Die P-Serie von Sony Vaio mit 8 Zoll Display ist wirklich nicht zu Empfehlen. Da haben die Experten von Sony sich ein Spaß erlaubt oder mehr vom Kunden erwartet statt vom Notebook.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…