Home Allgemeinwissen Vorteile von Stretchfolie

Vorteile von Stretchfolie

Mit Stretchfolie wurde ein Material entwickelt, dass in vielen Branchen sehr beliebt ist und sehr gute Ergebnisse bei der Verpackung verschiedenster Gegenstände liefert. Gleichzeitig ist Stretchfolie sehr variabel einsetzbar und in verschiedenen Farben erhältlich. Doch was sind eigentlich die Vorteile von Stretchfolie?

Die verschiedenen Einsatzgebiete und Arten der Stretchfolie

Wenn man Packgut umwickeln oder befestigen will, wird heute fast ausschliesslich Strectchfolie verwendet. Man kann so seine Produkte gegen Verrutschen und gleichzeitig gegen Schmutz sichern. Die Folie an sich besteht aus PE, also Polyethylen. Sie hat meist eine sehr hohe Reißdehnung von über 200 %. Nur aufgrund dieser Reißfestigkeit kann man schwere Packgüter auf Paletten oder anderen Ladungsträgern perfekt fixieren. Es gibt zwei Arten von Stretchfolie: Die Handstretchfolie und die Maschinenstretchfolie. Die Handstretchfolie hat eine Stärke zwischen 23 und 17 my. Die Maschinenstretchfolie hingegen hat minimal 20 my und maximal 23 my Folienstärke. Um die Mschinenstretchfolie perfekt ausnutzen zu können, gibt es sogenannte Vorstrechtautomaten, bei der die Folie vor ihrem Einsatz um 150 % gedehnt wird und die Oberfläche besser genutzt werden kann. So können aus einer Folie mit einer Länge von 100 Metern auch gut und gerne mal 250 Meter werden. Auch die Oberfläche von Stretchfolien kann variieren, von beispielsweise haftend bis einseitig glatt. Zudem gibt es die Stretchfolien in verschiedenen Farben, dunkle Farben bei Sichtschutz, sowie mit verschiedenen Drucken wie beispielsweise mit Firmenlogos.

Mit Stretchfolien erfolgt immer der perfekte Versand

Beim Versand von Kartons auf Paletten, wobei diese fixiert werden sollen, bietet die Handstretchfolie eine perfekte Möglichkeit. Dabei wird das Packgut vor dem Versand mehrfach umwickelt und ist so vor jeglichem Verrutschen oder Verschmutzen geschützt. So können lose Pflastersteine für den Versand auf andere Baustellen oder aber auch auf den Firmen Lagerplatz fertig gemacht werden. Durch die hohe Reißfestigkeit wird die Handstretchfolie auch bei großen Erschütterungen nicht reißen und ein sicherer Versand ist möglich. Man kann aber die Stretchfolien auch für sehr scharfkantige Packgüter verwenden. So können einzelne Fliessen oder aber auch Parkett- oder Laminatelemente mit Stretchfolien umwickelt werden. Egal welches Gut man sichern will, mit Strechtfolien schützt man es beim Versand nicht nur vor Verrutschen, sondern gleichzeitig auch vor der Verschmutzung.

Bildrechte: icholakov – Fotolia.com

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…