Erfolg im E-Commerce: Welche Rolle spielt das Responsive Webdesign

Wer ein erfolgreiches Geschäft aufbauen möchte, der muss vor allem auf die Wünsche seiner Kunden reagieren. Im E-Commerce betraf diese lange Zeit hauptsächlich den Preis, die Versandkosten und die Lieferzeiten. Durch die Verbreitung von Smartphones und Tablets spielt heute jedoch vermehrt auch die Anpassung der Website an mobile Geräte eine Rolle. Wer sich hier nicht an das Kundenverhalten anpasst, der wird bald Schwierigkeiten bekommen.



Repsonsives Webdesign als Lösung

Das Problem, dass die steigende Nutzung von Smartphones und Tablets ausgelöst hat, ist die Tatsache, dass eine Webseite normalerweise nur für die Bildschirmgröße eines Laptops oder Computerbildschirms optimiert ist. Dies führt dann dazu, dass Seiten, die nicht extra auf mobile Geräte ausgelegt wurden, falsch angezeigt werden. Dieses Problem kann zum einen durch die Programmierung von unterschiedlichen Webseiten beseitigt werden und zum anderen durch den Einsatz von responsivem Webdesign. Letzteres ist so aufgebaut, dass die Homepage automatisch erkennt, mit welchem Gerät der Kunde sich auf der Seite befindet und so eine automatische Anpassung an den Bildschirm des Ausgabegerätes vorgenommen werden kann. Für die Besucher der Website hat dies natürlich den großen Vorteil, dass es keine Rolle spielt, mit welchem Gerät sie sich im Netz bewegen.

Die Vorteile

Responsives Webdesign ist nicht nur für eine bessere Kundengewinnung von Vorteil, sondern spart auch aktiv Geld. Dass heute kein Shop mehr an einer mobilen Version seiner Webseite vorbeikommt, ist unbestritten. Betreibt man jedoch verschiedenen Seiten, die jeweils an die verschiedenen Ausgabegeräte angepasst sind, dann führt dies zu höherem Wartungsaufwand und damit zu mehr Kosten. Weiterhin kann man so auch die Konversionsrate erhöhen. Also die Rate der Personen, die nach dem Besuch einer Seite auch zu Käufern werden. Besucher mit mobilen Geräten, denen die Seite nicht richtig angezeigt wird, werden in den seltensten Fällen in dem Shop etwas kaufen

Aufmerksamkeit auf Kundenfreundlichkeit lenken

Immer mehr Menschen besitzen ein Smartphone oder ein Tablet und nutzen dies zum Teil sogar als primäres Mittel, um im Internet zu surfen. Aus diesem Grund muss sich jede Firma im Bereich E-Commerce darüber im Klaren sein, dass langfristig gesehen nur noch Seiten mit responsivem Webdesign konkurrenzfähig sein werden. Zum Thema E-Commerce bietet auch dieser Artikel weitere interessante Informationen.

Bild von: pizuttipics – Fotolia

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Probleme bei der Finanzierung der Pflege im Seniorenbereich

Immer wieder wird auf das sich zuspitzende Problem der Versorgung älterer Menschen in Deut…