Produktdesign richtig umgesetzt

Produktdesign richtig umgesetzt   Was bewegt einen Kunden zum Kauf? Diese Fragen stellen sich Firmen seit vielen Jahren und versuchen den Entscheidungsprozess genau zu analysieren. Marketingexperten haben dabei erkannt, dass die Preisgestaltung nicht immer der entscheidende Kaufgrund ist. Neben Preis und Funktionalität spielt auch immer mehr die Optik eine große Rolle dabei, ob sich Menschen für den Kauf eines Produktes entscheiden oder nicht.







Die Aufgabe des Produktdesigns

Ein Produktdesigner steht zu Beginn des Designprozesses vor der Aufgabe, das Produkt zu visualisieren. Dabei muss er es schaffen, das Produkt sowohl visuell ansprechend, als auch praktisch nutzbar zu machen. Ein gutes Design zeichnet sich daher auch dadurch aus, dass das Produkt so aufgebaut ist, dass man es einfach und ohne viele Erklärungen nutzen kann. Die reine Optik ist vor allem bei dem Verpackungsdesign wichtig (ein Beispiel für erfolgreiches Produktdesign sehen Sie hier.). Es muss so gestaltet sein, dass das Produkt aus der Masse im Regal hervorsticht, sodass der Kunde direkt auf das Produkt aufmerksam wird.

Eine Marke schaffen

Das letztendliche Ziel des Produktdesigns ist die Schaffung einer eigenen Marke. Marken zeichnen sich dadurch aus, dass sie, obwohl sie meist ähnliche Funktionalität wie die Konkurrenz besitzen, bei den Kunden höher angesehen werden. Die Produkte haben ein eigenes Profil, das durch das Design geschaffen wurde. Hat man ein Produkt erst einmal auf diese Weise etabliert, bringt dies große Vorteile für das Unternehmen. Marken sind ein Fixpunkt für Konsumenten. Sie stehen für ein vertrautes Produkt und werden daher bevorzugt gekauft. Gleichzeitig fühlt sich der Kunde meist besser, durch den Kauf des Produktes, da er das Gefühl bekommt ein bestimmtes Ansehen mitzukaufen. Eine große Schwierigkeit bei Marken ist es, rechtzeitig zu erkennen, wann Änderungen am Produktdesign notwendig sind. So werden meist nur kleine Detailverbesserungen bei neuen Versionen vorgenommen, um die Kundenvertrautheit mit den Marken nicht zu zerstören. So kann es jedoch vorkommen, dass man wichtige Neuerungen verpasst.

Design ist der Schlüssel zum Erfolg

Produktdesign hat die Aufgabe ein Produkt zu entwerfen, das sowohl optisch ansprechend ist aber sich auch durch gute Funktionalität und Handhabung auszeichnet. Ist das Design dabei sehr erfolgreich, kann man eigene Marken schaffen, die dem Unternehmen viele Vorteile bringen.

Image: XtravaganT – Fotolia

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…