Recycling: Trend der Nachhaltigkeit

„Grünes Denken“ setzt sich auch in der Wirtschaft durch. So nehmen unter anderem Hersteller ihre eigenen Produkte zurück, um diese wiederzuverwerten. Ein Schritt auf dem Weg zu einer effektiven Nachhaltigkeit.


Umweltdenken und Nachhaltigkeit sind zu einem wichtigen Teil der Wirtschaft geworden. Während einige Unternehmen, die Nachhaltigkeitskonzeption zum Beispiel in Zusammenhang mit erneuerbaren Energien anwenden, sind andere aufgrund der Rechtsbestimmungen dazu gezwungen.

Auf jeden Fall ist das Eigen-Recycling ein Schritt in die richtige Richtung. Viele verleitet das Recycling zu ungeahnten kreativen Ideen, die sich zudem auch noch gut verkaufen. Auch einige große Konzerne haben dieses Prinzip in ihren Herstellungsprozess aufgenommen.

Ein wichtiger Faktor, der dabei jedoch immer beachtet werden muss, ist die Beachtung von möglichen Schadstoffgehalten, bevor es zur Verwertung kommt.

Alte Kleidung wieder verwerten

Bei dem Sportartikelhersteller Nike zum Beispiel werden aus den gebrauchten Materialen wieder neue gewonnen, das dann zum Beispiel bei Sportanlagen wie Tennisplätzen oder ähnlichem zum Einsatz kommt. Aber auch für neue Schuhe können die geschredderten alten Schuhe verwendet werden. Ist ein Sportschuh also abgenutzt, nimmt Nike ihn zurück.

Auch alte Kleidung kann gesammelt und zu neuen „Rohstoffen“ recycelt werden.

Ebenso kann man alten Haushaltsgegenständen wieder Leben eingehauchen. Alte Staubsauger zum Beispiel können, mit dem Lötkolben bearbeitet, zu neuen Lampen werden. Diese Design-Stücke finden mitunter reißenden Absatz.

Recycling und Möbel

Die Möbel werden wiederaufbereitet und von Schadstoffen befreit. Aber auch Gegenstände wie alte Vasen, Flaschen oder ähnliches können durchaus noch wieder verwendet werden. So kann ein Flaschenhals schon mal zum ausgefallenen Garderobenhaken und Designermöbelstück mutieren.

Aber auch Rohmaterialien lassen sich bestens weiterverarbeiten. Werden zum Beispiel kranke Bäume gefällt, können davon meist noch viele Stücke gerettet werden und das hochwertige und quasi unverwüstliche Holz findet so eine Weiterverarbeitung. So entstehen neue Trendmöbel.

Aber auch in der Technik lässt sich einiges in Sachen Recycling tun, indem beispielsweise Einzelteile von alten Elektrogeräten wieder zur Herstellung neuer verwendet werden.

Werbung
Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…