Saubere Technologien: Warum Cleantech so wichtig ist

Saubere Technologien: Warum Cleantech so wichtig ist Das weltweite Bevölkerungswachstum geht mit einem Absinken der Vorkommen an Öl, Gas und Kohle einher. Von daher gewinnt nachhaltiges wirtschaftliches Denken und Handeln stetig an Bedeutung. Außerhalb Deutschlands hat sich hierfür bereits seit Jahren der Begriff Cleantech durchgesetzt. Diesen mit Leben zu erfüllen wird auch in Deutschland eine der wichtigsten Aufgaben der kommenden Jahrzehnte sein.

Umweltverträglichkeit ist ein entscheidender Faktor

Bei der Herstellung von Waren wird klassischerweise vor allem darauf geachtet, dass diese möglichst günstig zu produzieren sind. Durch den weltweiten Rückgang von vielen Ressourcen verteuert sich für diese stetig der Preis. Zu spüren ist dies vor allem auf dem Energiesektor. Entsprechend teurer werden auch Produktion und der Versand von Produkten. Von daher ist es durchaus wirtschaftlich gedacht, dazu beizutragen, die Spirale der Energiepreise ein Stück weit zu verlangsamen. Hierzu dienen Fertigungsverfahren, bei welchen in besonderer Weise auf die Schonung von Ressourcen sowie auf Energieeffizienz im Rahmen von Fertigung und Transport geachtet wird. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Umweltverträglichkeit von Produktionsverfahren. Dabei geht es sowohl um die Vermeidung von Abgasen, Abfällen und Abwässern als auch um die gesundheitliche Unbedenklichkeit der verwendeten Werkstoffe als solche.

Die Nachfrage nach Cleantech steigt

Durch die Änderung der Herstellungsverfahren hat der Bereich Umwelttechnik wirtschaftlich stark an Bedeutung gewonnen. Doch auch bei den Konsumgütern zeichnet sich ein nachhaltiger Trend hin zu umweltverträglicheren Produkten ab. Verbrauchsärmere Fahrzeuge sind ebenso im Kommen wie die stetig wachsenden Auslagen an Bio-Obst und Gemüse in den Discountern und Supermärkten. Auch bei technischen Geräten wird von Verbrauchern wieder deutlich mehr Wert auf Langlebigkeit, gute Verarbeitung und gesundheitlich unbedenkliche Werkstoffe gelegt. Verbunden damit sind oft auch soziale Gedanken in Bezug auf Kinderarbeit oder fairen Handel. Dieser Bewusstseinsveränderung vieler Konsumenten tragen immer mehr Produzenten, Kaufleute und Dienstleister durch ihre Angebote Rechnung.

Wirtschaft im Wandel

Die wirtschaftliche Verschiebung der Gewichte hin zu mehr Nachhaltigkeit hat Auswirkungen auf viele Felder. Nicht zuletzt profitiert auch die Wissenschaft durch neue Forschungsaufträge. Dabei geht es um noch effizientere Verfahrensweisen, bessere Möglichkeiten der Speicherung von regenerativ erzeugter Energie und vieles mehr. Je mehr Durchbrüche auf diesen Feldern geschehen, desto stärker wird sich Cleantech (mehr Infos auf cleantech-congress-europe.com) langfristig in Deutschland und der Welt als wirtschaftlicher Grundgedanke durchsetzen.

Bildquelle: panthesja – Fotolia

Werbung
Mehr laden
Load More In Naturwissenschaften
Comments are closed.

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…