Home Allgemeinwissen eBooks: neues Zeitalter des Lesens

eBooks: neues Zeitalter des Lesens

Ebooks heißt das neue Buch. Wir blättern die Seiten nicht mehr, wie wischen sie über einem Bildschirm. Das neue Zeitalter des Lesens!

Der erste Versuch der eBooks scheiterte kläglich. Schon vor einigen Jahren gab es die ersten Geräte, mit denen das Lesen auf einem Tablet möglich werden sollte. Das Interesse war eher rar gesät, die Geräte verkauften sich schlecht. Es fühlte sich eben einfach komisch an, ein Buch per Tastenklick zu kaufen.

Doch mittlerweile sieht das ganz anders aus. Seitdem Handys nicht mehr nur noch Telefone, sondern wahre Funktionsmonster sind, will man auch den traditionellen Romanen an´s buchstäbliche Leder. Unzählige Apps überschwemmen den virtuellen Markt, mit denen man bequem Bücher einkaufen und sie auf den kleinen Bildschirmen auch lesen kann. Auf vielen Handys sind sie schon vorinstalliert.

Hinzu kommen die Tablets. Die neue Generation der Handys. Dort werden Seiten bequem per Fingerwisch gezoomt oder „umgeblättert“, man kann das Licht dämmen oder hochschrauben und muss die Seiten nicht mehr umknicken, um sie sich zu merken.
Ich finde das blöd. Ich liebe den Geruch frischer Druckerschwärze, liebe es, ein Buch in Händen zu halten, das Papier knistern zu hören und über den Umschlag zu streicheln, wenn man das Buch zuschlägt. Bücher sind magisch. Sind wundervoll. Sie sollten unantastbar bleiben!

Nur eine Sache, die find ich richtig prima: Heutzutage kann man mit einem Handy ganz bequem heimlich unter der Bettdecke lesen, denn die Taschenlampe, die gibt´s heutzutage inklusive 😉 . Pads und co. könnt ihr übrigens bei Amazon erwerben, falls ihr wollt.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Eiweiß pur: Fünf natürliche Proteinquellen

Nicht nur für Kraftsportler sind Eiweiße ein Muss: Die Proteine lassen zwar die Muskeln wa…