Home Geisteswissenschaften Literatur Die Wissenschaftstheorie

Die Wissenschaftstheorie

Wissenschaftlerin

Die Theorie der Wissenschaft ist ein Teilgebiet der Philosophie. Diese ist hauptsächlich dadurch verbunden, dass sie sich mit den Voraussetzungen sowie den Methoden und Zielen von der Wissenschaft und der Form der Erkenntnisgewinnung beschäftigt. Die Theorie ist dabei eine sehr umfangreiche Sache, und ist vor allem durch viele Analysen und weitere Erkenntnisse immer sehr stark untermauert.

Kernfragen der Theorie der Wissenschaft

Die Hauptfragen, die sich bei der Theorie der Wissenschaft stellen, sind folgende: Welche Charakteristika zeigen die wissenschaftlichen Erkenntnisse? Was zeichnet den Gewinn der wissenschaftlichen Erkenntnis aus? Ist ein Fortschritt zu erkennen, die wissenschaftliche Natur ist? Diese und viele mehr Fragen zeichnen die Theorie aus. Die Fragestellungen reichen in ihren Anfängen bis in die Antike Zeit zurück. Bei Philosophen wie Francis Bacon, D‘ Alembert, Diderot, Hegel und später auch Bolzano findet man beispielsweise sehr viele Untersuchungen zu bestimmten Teilproblemen, die allesamt sehr interessant sind, und die man sich unbedingt einmal näher ansehen sollte. Heutzutage wird Theorie meistens mit absolutem Realismus entgegen gesetzt. Viele Menschen sind nämlich so gar nicht in der Lage, sich vollkommen in die Theorie hinein zu denken, und haben diese bestimmte Gabe nicht.

Wissenschaftler sind besondere Menschen

Ohnehin sagt man ja Wissenschaftlern auch nach, dass sie bestimmte Voraussetzungen mitbringen müssen, die man sonst bei Menschen gar nicht vorfindet. Teilweise ist es ein sehr abstraktes und besonders theoretisches Denken, was durch viele Wissenschaftler nahezu hervorgebracht wird. Allerdings sollte man sich nicht von zu viel Theorie durcheinander bringen lassen, denn auch eine wissenschaftliche Facharbeit lässt sich mit anderen Worten umschreiben, so dass auch Menschen diese Passagen verstehen, die nicht diesen Bildungsstand aufweisen. Insgesamt gesehen ist die Theorie der Wissenschaft sehr interessant, was natürlich besonders auf die verschiedenen Anwendungsgebiete unheimlich gut anzuwenden ist, denn die Wissenschaftstheorie findet man in sehr vielen Gesellschaftsbereichen wieder, was man meist erst bei näherer Betrachtung bemerkt.

Fotoinhaber:  Darren Baker – Fotolia

Mehr laden
Load More In Literatur
Comments are closed.

Mehr Wissen

Von wegen Altersruhestand: Rund 1,45 Millionen Rentner arbeiten weiter

Mehr Rentenbezieher als jemals zuvor stocken ihre Rentenbezüge mit einem Job auf. Die Grün…