Home Allgemeinwissen Erfolgreiches Unternehmen: der Grund liegt auch in zufriedenen Mitarbeitern

Erfolgreiches Unternehmen: der Grund liegt auch in zufriedenen Mitarbeitern

Jedes Unternehmen, ob klein oder groß, muss sich dem Wettbewerb stellen. Es geht um Umsätze, Kundenbindungen und Marktanteile. Der Druck wird immer größer. Doch leider wird viel zu oft vernachlässigt, wer hinter dem Erfolg eines Unternehmens steht: die Mitarbeiter und das Team. Was nützt also die beste (Online-)Marketingstrategie, wenn die eignen Mitarbeiter unmotiviert sind? Es ist bewiesen, dass zufriedene Angestellte bessere Leistungen erbringen. Wie Sie die Motivation in Ihrem Unternehmen steigern können, erfahren Sie hier.

Führungsverhalten der Vorgesetzten

Durch unseren hohen Lebensstandard dienen Gehaltserhöhungen und andere Prämien oft nur kurzfristig der Motivation. Was sich Mitarbeiter stattdessen wirklich wünschen, kostet noch nicht einmal etwas. Anerkennung, Vertrauen und ein Feedback für geleistete Arbeit spielen eine immer größer werdende Rolle unter Arbeitnehmern. Geben Sie Ihren Mitarbeitern Ziele vor, vertrauen Sie ihnen neue Projekte an, die sie herausfordern, aber nicht überfordern und geben Sie ihnen nach Erreichung der Ziele mehr Freiraum und Verantwortung. Des Weiteren müssen Vorgesetzte präsent sein, Probleme erkennen und diese kommunizieren.

Stichwort Kommunikation

Kommunikation ist das A und O in einem Unternehmen. Informationen und Wissen müssen verteilt  und den Mitarbeitern zugänglich gemacht werden. Erst dann verstehen sie die Abläufe in der Organisation und fühlen sich zugehörig. Weiterhin können dadurch die Angestellten ihre persönlichen Ideen, Verbesserungsvorschläge und Anliegen einbringen und es kommt zu besseren Lösungswegen. Davon profitieren am Ende alle.

Langwieriger Prozess

Die Mitarbeitermotivation ist ein dauerhafter Prozess für Führungspersonen, welcher aktiv gestaltet werden muss und nicht von heute auf morgen geschieht. Fordern Sie ihre Angestellten, unterstützen Sie sie in schwierigen Zeiten und ermöglichen Sie Weiterbildungsmöglichkeiten. Schenken Sie ihnen Vertrauen und lassen Sie Ihnen kleine Aufmerksamkeiten (in Form von Gutscheinen von Sodexo zum Beispiel) zu besonderen Anlässen, für Erfolge oder bei guten Umsätzen zukommen. Doch Vorsicht: Sachprämien, finanzielle Unterstützung bei der Kinderbetreuung etc. sind zwar sehr gute Maßnahmen, passen diese jedoch nicht zum jeweiligen Arbeitnehmer kann die gewollte Motivation auch gegenteilig ausfallen.

Artikelbild: Robert Kneschke – Fotolia

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Kundenbindung: Wichtig für Marke und Geschäftsmodell

Wird ein Kunde zum Fan, hat eine Marke das Maximum an Marketing erfolgreich umgesetzt: Ist…