Home Allgemeinwissen Gurkenkaltschalte von Bio-Koch Rainer Hensen

Gurkenkaltschalte von Bio-Koch Rainer Hensen

Kaltschalen sind herrlich erfrischend bei sommerlichen Temperaturen. Kaltschalen mit Gurke sind nicht nur erfrischend, sondern entschlacken auch noch und geben reichlich Energie ­čÖé Nat├╝rlich nur, wenn das Gem├╝se auch aus biologischem Anbau stammt. Passend dazu ein Rezept von Bio-Spitzenkoch Rainer Hensen.

Zutaten (f├╝r 4 Personen):
1 kg Landgurken
1 kg Fleischtomaten
1 Zwiebel
4 Eiklar
2 Knoblauchzehen
150 g Joghurt (fettarm)
2 EL Mascarpone
1 Bund Basilikum
5 Dillzweige
1 Rosmarinzweig
1 Thymianzweig
1 Estragonzweig
4 Minzbl├Ątter
2 EL Wei├čweinessig
1 EL Balsamessig (wei├č)
2 Msp Rosenpaprika
Zucker
Salz
Pfeffer

Zeit f├╝r die Zubereitung: etwa 45 Minuten

Zwiebel h├Ąuten und grob w├╝rfeln. Gurken sch├Ąlen, entkernen und in grobe St├╝cke schneiden. 4 kleine Gurkenst├╝cke beiseite legen. Die restlichen Gurken in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Mit Salz und Pfeffer kr├Ąftig w├╝rzen. Gurken im Wasser 1 Stunde ziehen lassen. Anschlie├čend die Zwiebel, 1 EL Essig, 1 Dillzweig, Joghurt und Mascarpone untermischen. Mit 1 Messerspitze Rosenpaprika abschmecken. Das Ganze im Mixer fein p├╝rieren, anschlie├čend durch ein feines Sieb in eine Sch├╝ssel streichen und beiseite stellen.

F├╝r das Tomatensorbet Knoblauchzehen h├Ąuten. Basilikumbl├Ąttchen von den St├Ąngeln abzupfen und waschen. Fleischtomaten waschen, vierteln und in eine Sch├╝ssel geben. Rosmarin-, Thymian- und Estragonzweig, Dreiviertel der Basilikumbl├Ąttchen, Knoblauchzehen, 1 Messerspitze Rosenpaprika, 1 EL Essig und 1 EL Balsamessig hinzugeben. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten-Kr├Ąuter-Mischung im Mixer fein p├╝rieren und anschlie├čend durch ein feines Sieb in einen Kochtopf streichen.

Die Mischung kurz aufkochen und anschlie├čend abk├╝hlen lassen. Eiklar mit 1 TL Salz und 2 EL Zucker in eine R├╝hrsch├╝ssel geben und mit einem Mixer steif schlagen. Den Eischnee unter die ausgek├╝hlte Tomaten-Kr├Ąuter-Mischung heben und in einer Eismaschine etwa eine halbe Stunde zu einem Sorbet frieren lassen.

Gurkensuppe und beiseite gelegte Gurkenst├╝cke auf vier Teller verteilen. Restliche Basilikumbl├Ąttchen, Minzblatt und Dillzweig zerkleinern und ├╝ber die Suppe streuen. Das Tomatensorbet aufsetzen. Mit Salz und Pfeffer w├╝rzen und sofort servieren.

Kosten pro Person: rund 2,50 Euro

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Jobsuche: Nie wieder Fehler bei der Bewerbung

Ob nach dem abgeschlossenen Studium oder dem pl├Âtzlichen Jobverlust: Wer Arbeit sucht, kom…