Home Technik Home Entertainment Pioneer setzt Standards

Home Entertainment Pioneer setzt Standards

Die Entwicklung von Plasma-Displays wurde von Pioneer wieder kräftig vorangetrieben. Pioneer präsentiert auch gleich das neue Produktportfolio zur Signalverarbeitung von Kinofilmen im HD-Format. In dem Portfolio sind neben Displays auch Receiver und Blu-ray-Player. Kinofilme werden mit 24 Bilder in der Sekunde aufgezeichnet, während aber Fernsehsendungen und DVD-Inhalte durch die Pal-Norm mit 25 Bilder in der Sekunde aufgenommen werden. Somit entspricht die Kinofassung in der Bild- und Tonfolge nicht der Kinofassung, die im Fersehen oder auf DVD zu sehen ist. Pioneer will mit eigenen neuen Produkten dieses Problem behoben haben und hat die durchgängige Verarbeitung von 24 Bildern in der Sekunde patentieren lassen. Die neuen Produkte von Pioneer, die diese Technik bereits besitzen, werden mit dem Logo „HD digital film direct 24″ ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um ein AV-Receiver, einen Blu-Ray-Player und ein Plasma-TV.

Der BDP-LX70 ist der erste Blu-Ray-Player, der die 1080/24p-Unterstützung hat. Der Player hat eine Ethernet-Schnittstelle, die durch die Zertifizierung der DLNA (Digital Living Network Alliance) für alle gängigen Signalquellen kompatibel ist. Laut Pioneer kann somit die Einbindung in private Heimnetzwerke ebenso problemlos erfolgen wie das Streamen multimedialer Inhalte von PC, Festplatte oder portablem WLAN-Gerät. Die Anschlüsse sind vergoldet und unterstützen Dolby True HD und die HDMI-Kontrollfunktionen HDMI-CEC (HDMI Consumer Electronics Control). Der BDP-LX70 im schwarzen Klavierlack soll in diesen Monat noch verfügbar sein. 1.399 € sind dafür notwendig.

Pioneer’s 8 Generation von Plasma-Displays hat nach eigenen Angaben die Marktreife erreicht und steht in den Startlöchern. Sie besitzen ein Kontrastverhältnis von 20.000 : 1 und sollen einen 80% höheren Schwarzwert aufweisen als die Vorgängergeneration. Die Detailschärfe soll laut Pioneer noch nie dagewesene Dimensionen erreichen. Angeboten werden diese Geräte mit einer Bilddiagonalen von 42, 50 und 60“ noch in diesen Monat. Der Preis ist aber noch nicht bekannt.

 

  • Die Wohnung kindersicher machen: So geht’s!

    Die Wohnung kindersicher machen: So geht’s!

    Kinder sind neugierig! Sie laufen, krabbeln, klettern und saugen Eindrücke ihrer Umgebung …
  • Den Kopf frei bekommen

    In Ruhe durchatmen, den Alltag einmal länger hinter sich lassen, kurz: sich eine Auszeit n…
  • Abnehmen mit System

    Ab sofort soll alles anders werden. Wild entschlossen starten viele Menschen zu jedem sich…
Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…