Home Geisteswissenschaften Literatur Sachbücher für Dummies

Sachbücher für Dummies

Sachbücher in Deutschland: eine komplizierte Beziehung.

Ich lese gerne und viele Sachbücher zu ganz verschiedenen Themen. In der Regel empfand ich das oft als schwierige Kost, denn Sachbücher – deutsche! – strotzen nur so mit grammatikalischen Zungenbrechern, prahlen mit Fremdworten und beschreiben alles auf einer Weise, die dem Leser sagen will: Ich (Autor) bin klug und du bist es nicht. Zumindest erschien mir das oft so, bis ich auf eine Fachbuch Reihe stieß, die mich absolut begeisterte und die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Die Reihe „für Dummies“. In jenen Büchern wird ein Thema sehr komprimiert zusammen gefasst, ohne die wichtigsten Essenzen zu vergessen. Dabei ist alles einfach, verständlich und rudimentär beschrieben, ohne die Komplexität außer Acht zu lassen. Ich habe selten Fachbücher gelesen, die ich in einem Schwung durchackern und trotzdem alles sofort verstehen konnte. Kein unnützes Wissen, kein wichtigtuerisches Gelaber – einfach das wichtigste toll und sauber zusammen gefasst.

Besonders gefallen und euch ans Herz legen möchte ich „Meditieren -“ und „Buddhismus für Dummies“. Beide Bücher haben mich in Sachen Lebensqualität und Zeitmanagement sehr bereichert und mich viele Dinge aus neuen Perspektiven betrachten lassen. Übrigens kann man mit diesen Büchern auch toll Instrumente lernen – ein guter Freund hat mit ihnen das Geigespielen erlernt!

So habe ich schon ein ganzes Regal mit der „für Dummies“ Reihe gefüllt und es werden sicherlich noch einige dazu kommen 😉 . Wenn ihr also etwas über ein bestimmtes Thema lernen wollt, empfehle ich euch diese Reihe. Gibt es natürlich bei Amazon zu kaufen.

Mehr laden
Load More In Literatur
Comments are closed.

Mehr Wissen

Hai in Strandnähe: So verhalten Sie sich am besten

Die Angst vor Haien ist bei manchen Menschen so groß, dass sie beim Baden im Meer stets vo…