Home Allgemeinwissen Shuttle XS35 – Vom Büro ins Wohnzimmer

Shuttle XS35 – Vom Büro ins Wohnzimmer

Shuttle bringt einen neuen Mini-PC auf den Markt der in puncto Größe seines Gleichen sucht.
Doch was hat das kompakte Modell an Leistung zu bieten bzw. für wen lohnt sich die Anschaffung?

Der Shuttle XS35  ist mit 3,3 cm in der Breite wirklich äußerst flach und praktisch kompakt.
Hohe Leistungen kann man bei dem geringen Raum vom Atom-Prozessor D510 mit zwei CPU-Kernen der Marke Intel nicht erwarten. Immerhin stehen 1,6 GHz auf dem Papier neben dem Grafikchip GT218 von Nvidia, der auch über einen HDMI-Ausgang verfügt. Ein Lüfter ist in dem Mini-PC übrigens nicht verbaut.

Auch an verschieden Anschlüssen mangelt es nicht. So sind fünf USB-Anschlüsse, analoges VGA, ein Kartenleser, Ethernet und auch WLAN verfügbar.

Schade, dass Festplatte und Laufwerk nicht enthalten sind und separat gekauft werden müssten, aber bei der geringen Größe des PCs wäre das auch ein bisschen viel verlangt.

Hier ein kleines Video mit Eindrücken von der CeBIT:

[youtube UO4p-7ek8WQ]

Der Shuttle Mini-PC ist übrigens nicht nur für das Büro vorgesehen, sondern lässt sich auch in das heimische Wohnzimmer als kleiner Entertainment-Rechner z.B. an die Rückseite des Fernsehers kleben. Allzu viel kann man leistungsmäßg zwar nicht vom Shuttle XS35 erwarten, wer aber nicht allzu hohe Anforderungen an die Leistung seines PCs hat und einen platzsparenden, praktischen Computer sucht, ist mit dem kleinen Rechner der Marke Shuttle gut bedient

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Übersäuerung: Der Einfluss von Säuren und Basen auf die Gesundheit

Ein ausgeglichener Säuren-Basen-Haushalt ist die Grundlage für ein gesundes Leben. Doch wa…