Home Technik The Spotlight turns to Notebooks – neue MacBooks!

The Spotlight turns to Notebooks – neue MacBooks!

Apple präsentierte soeben auf dem Event „The Spotlight turns to Notebooks“ die neuen Spezifikationen für die nächste Generation der MacBooks.

Die neue Generation der Macbooks von Apple wird nicht nur leichter und schlanker, sondern wird in Zukunft über verbesserte Grafikkarten verfügen. Die nötige Power werden Nvidia Grafikchips erbringen, die fünf mal so schnell sein sollen wie die Intel GMA der Vorgängermodelle.

Steve Jobs gönnt den neuen MacBooks auch ein nagelneues Trackpad, dass aus Glas besteht, 39 Prozent größer ist und mit bis zu vier Fingern bedient werden kann.

Das neue Macbook Pro:

Bild hier!

Version 1:

  • 15,4 Zoll Display
  • 2,4 Gigahertz Intel Core 2 Duo
  • 2 Gigabyte DDR3 RAM
  • zwei Grafikkarten
    • Nvidia Geforce 9400 M (spart Energie)
    • Nvidia Geforce 9600 M GT (für die Portion Leistung)
  • Preis: ca. 2000 Dollar

Version 2:

  • 15,4 Zoll Display
  • 2,53 Gigahertz Intel Core 2 Duo (doppelter Cache)
  • 4 Gigabyte DDR3 RAM
  • wie Version 1 mit doppeltem Grafikspeicher
  • 320 Gigabyte Festplatte
  • Preis: ca. 2500 Dollar

Beide:

  • Anschlüsse:
    • LAN
    • Firewire 800
    • Dual-USB
    • Mini Displayport
    • Expresscard
  • optional: SSD-Festplatte
  • Akkulaufzeit: fünf Stunden

Das neue MacBook Air:

Bild hier!

Version 1:

  • 1,6 Gigahertz
  • 2 Gigabyte RAM
  • 120 Gigabyte Festplatte
  • Preis: ca. 1800 Dollar

Version 2:

  • 1,86 Gigahertz
  • 2 Gigabyte RAM
  • 128 Gigabyte SSD-Festplatte

Beide:

  • Nvidia GeForce 9400M Grafikkarte
  • Mini-Displayport

Das Macbook:

Bild hier!

Version 1:

  • 13,3 Zoll Display
  • 2 Gigahertz Intel Core 2 Duo
  • 2 Gigabyte RAM
  • 160 Gigabyte Festplatte
  • Preis: ca. 1300 Dollar

Version 2:

  • 13,3 Zoll Display
  • 2,4 Gigahertz Intel Core 2 Duo
  • 2 Gigabyte RAM
  • 250 Gigabyte Festplatte
  • Preis: ca. 1600 Dollar

Beide:

  • Nvidia GeForce 9400 M
  • LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Mini-Displayport
  • Optional:
    • 128 Gigabyte SSD-Festplatte
    • 320 Gigabyte Festplatte
    • 4 Gigabyte RAM

Optisch wurde das Macbook nochmal ordentlich überarbeitet.

Apple ist somit der erste Hersteller, der die neuen Nvidia-Chipsätze ausliefert. Das kein HDMI integriert wurde, begründet Apple mit der Verwendung des zukunftsweisenden Displayports, den man sicherlich auch mit HDMI-Geräten verwenden kann.

Ein 17 Zoll MacBook Pro wird es zwar geben, allerdings ist dies lediglich das alte Modell mit verbesserten Innereien.

Die Frage ob Apple in Zukunft ein Netbook anbieten werde, wurde nicht konkret beantwortet.

Viel unerwartetes gab es bei dem Event nicht. Gut finde ich allerdings das neue Trackpad, dass bei allen MacBooks eingesetzt wird. Ebenso interessant ist der Mini-Displayport und die Effizientssteigerung – schlanker, leichter, energieeffizienter, leistungsstark und elegant.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…