Home Technik „Besser Essen“ von Nintendo – Digitale Ernährungshilfe?

„Besser Essen“ von Nintendo – Digitale Ernährungshilfe?

Für den Nintendo DS gibt es ab dem 2. April das neue Spiel „Besser Essen“. Das Programm soll dem Nutzer spielerisch ein besseres Essverhalten beibringen. Ob das was hilft?

Unlängst haben sich eine Vielzahl von kleinen Helfer-Programmen in unser Leben integriert. Neue Handys wie das iPhone bieten unzählige „Apps“ (Applications; Englisch für Programme) die einem das Leben erleichtern sollen. So gibt es Programme die einem den Weg zeigen, einen an Geburtstage erinnern oder direkt Sprachen übersetzten und sogar vorlesen.

Es scheint aber als wäre das noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. Nintendo bringt in letzter Zeit immer öfter eigene Apps auf den Markt um den Funktionsumfang seiner Handheld-Konsolen zu erweitern.

Nun ist das Essverhalten an der Reihe. Mit dem neuen Spiel „Besser Essen“ für den Nintendo DS bekommt der Nutzer ein umfangreiches Paket an Informationen und Tipps wie er sich zu ernähren hat. Spielerisch soll man in 35 Lektionen Wissen für eine bessere Ernährung erlangen.

Um dieses lobenswerte Ziel zu erreichen verfügt das Programm über eine Datenbank mit Informationen zu mehr als 5000 Lebensmitteln und eine Vielzahl an Rezepten. Ein Tagesplaner und eine Top10-Liste sagen einem dann was man denn gefälligst essen sollte.

In der Gewichtsentwicklung kann man dann jeweils sein aktuelles Gewicht eintragen und dann beobachten wie es sich über die Zeit verändert hat.

Im Prinzip ja eine ganz nette Idee. Allerdings gefällt mir der Gedanke irgendwie nicht, dass mir eine Spielekonsole sagt, was gut für mich ist. Worauf basieren denn diese Ernährungstipps genau. Normalerweise ist eine Ernährung immer relativ individuell.

Auch wenn man das ganze nur als Richtungsweiser betrachtet stellt sich abschließend die Frage ob man dieses Spiel wirklich so lange spielt um dann einen Nutzen daraus zu ziehen.

Vielleicht sollte man einfach öfter mal auf seinen Körper hören und sich vielleicht nicht unbedingt mit Fast-Food und Süßigkeiten vollstopfen. Activities oder Sport sind auch nie verkehrt. Das widerspräche aber dann dem Konsolen-Prinzip. 😉

Pressemeldung Nintendo.

Werbung
Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Fünf Fakten rund ums Dampfen

Die Anzahl an Dampfern, also Nutzern von E-Zigaretten, hat in den letzten Jahren erheblich…