Die Studio Notebooks – die neuen Laptops von Dell

Billig Notebooks, Netbooks, EEE PCs – wie auch immer man die neue Preiswert-und-flach-Sparte der Laptops nennen möchte, Fakt ist, dass immer mehr große Firmen in dieser Richtung produzieren.

Jetzt präsentiert Dell mit den Studio Notebooks seine Interpretation der Aufgabe, Laptops für Jedermann zu produzieren.

Die kommen in vielen Farben und mit 15 bzw 17 Zoll Displays. Deswegen die Namen: Studio 15 und Studio 17. Innendrin werkeln Core 2 Duos und 2 GB RAM, die 160 GB / 250 GB (15/17) große Festplatte ist aufrüstbar. Optional gibts noch ein Blu Ray Laufwerk, dann werden die Rechner natürlich wieder teurer.

Schick sehen sie aus, die neuen Laptops von Dell. Für alle Nicht-Spieler sind die Geräte auf jeden Fall einen Blick wert. Mit 549 Euro für das Studio 15 und 679 Euro für Studio 17 sind sie eigentlich nicht mehr „billig“, liegen aber immer noch in einer günstigen Preisklasse. Dell ist ja dafür bekannt, dass sie in Sachen Computer teils sehr preiswerte Angebote haben.

Mit dieser Laptopreihe bleibt also zumindest die Philosophie des Unternehmens gewahrt, wenn schon kein neuer Supercomputer dabei herauskommt.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…