Eee Stick – Berührungsempfindlicher Kontroller ala Wii!

Asus wirbt pünktlich zur CeBit nochmal mit seiner neuen Eee-Serie, die unter Anderem auch den „Eee Stick“ ein wenig promoten soll. Dabei bekommt man richtiges Wii-Feeling.

[youtube ZBA09v1vApM]

Der Eee Stick – der bereits auf der CES zu sehen war – erinnert nicht nur optisch an den Kontroller der Nintendo Wii, sondern bietet auch ähnliche Funktionen. Der Unterschied liegt allerdings im Benutzungs-Spektrum.

Denn der Eee Stick ist nicht an ein bestimmtes Gerät gebunden. Darüber hinaus kann man den Stick am Computer sogar als Maus hernehmen.

Ausgestattet ist das Gerät mit diversen Bewegungssensoren die es ermöglichen körperliche Bewegungen wie bei der Wii zu registrieren und somit ein ganz neues Benutzungsgefühl zu erzeugen.

Durch die Plattformunabhängigkeit kann man den Stick auf verschiedenste Weise verwenden. Für Spiele die ein gewisses Maß an Gefühl oder Interaktion erfordern ist das natürlich besonders Vorteilhaft. Zum Beispiel wenn man mal eine Runde Golf spielen will oder vielleicht angelt.

Es sind aber durchaus auch Präsentationen mit dem Gerät steuerbar. Oder einfach nur den Desktop aus der Entfernung bedienen.

Praktisch ist allerdings, dass der Eee Stick vergleichsweise klein ist und gut in der Hand liegt.

Zu weit sollte man sich aber wie bei all diesen Systemen nicht von dem Empfänger weg bewegen, da sonst die Verbindung schnell mal abbricht.

Alles in allem ein echt nettes Spielzeug mit dem man wirklich viel Spaß haben kann. Und vielleicht in Wii-Manier auch ein wenig mehr körperliche Betätigung hat als wenn man nur die Maus schubst! 😉

Pressemeldung Asus

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…