Multimedia Sofa Athena von Artanova

Wenn man sich die Produkte von Artanova so ansieht, werden schon tiefe Bedürfnisse nach  Ästhetik bedient. Was die Schweizer Möbelmanufaktur sich aber jetzt ausgedacht hat, sprengt alles bisher da gewesene und lässt Ästheten und Technikfreaks, wie beim Sonic Chair Troll Touch, gleichermaßen Luftsprünge machen.

Wer oft mit dem Rechner auf dem Schoß das Sofa besiedelt kennt das: Im Sommer ist das Akku auf dem Oberschenkel viel zu warm, im Winter möchte man sich lieber bequemer einmummeln und trotzdem noch gemütlich die E-Mails abrufen. Außerdem nervt auch immer mal wieder das Ladekabel des Laptops beim Couch-Surfen. Dabei handelt es sich zwar ganz gewiss um Luxusprobleme, aber wer sagt, dass die nicht genauso schwer wiegen können wie andere, vielleicht alltäglichere, Hindernisse?

Für Menschen mit Platz im Wohnzimmer, einem ausgeprägten Faible für Technik und Design und 15.000 US-Dollar zu viel im Gledbeutel gibt es jetzt das Multimediasofa von Artanova. Die Features des Möbelstücks lassen mein Herz höher schlagen: Es gibt natürlich eine integrierten Computer mit W-LAN. Darüber hinaus kann das Sofa aber auch zur musikalischen Untermalung beitragen: einfach den Ipod oder das Iphone in das passende Dock stecken und die ebenfalls im Sofa integrierten Lautsprecher lassen die gespeicherte Musik richtig gut wirken. Damit klanglich alles stimmt, ist natürlich ein Subwoofer enthalten.

Und was macht man, wenn die Technik mal nicht zu sehen sein soll? Natürlich haben die Designer auch an solche Dinge gedacht: Bei Nichtgebrauch lassen sich die Multimedialen Schmankerl einfach einfahren.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…