Schneller Surfen mit LTE – Der neue Mobilfunkstandard ab Sommer


Wer noch schneller mit seinem Handy surfen will, wird sich auf den Sommer schon richtig freuen können. Denn ab dann soll der neue Mobilfunkstandard LTE alias 4G verfügbar sein.

[youtube UKkcwlAw09s]

LTE bedeutet kurz gesagt Long Term Evolution und ist der Nachfolger von UMTS, also dem bisherigen 3G. Besonders interessant ist LTE für Regionen in denen kein DSL verfügbar ist, da die Datenrate bis zu 100Mbit pro Sekunde schnell sein kann. Bereits im Jahre 2010 wurden die hierfür notwendigen Frequenzen von der Bundesnetzagentur versteigert. Einige Stätte in Deutschland sind bereits LTE-ready. Hierzu zählen Köln und Düsseldorf.

LTE – Der neuer Mobilfunkstandard auch für zu Hause

Schon seit letztem Jahr wird LTE der Nachfolfer von UMTS von dem Mobilfunkanbietern vermarktet. Telekom,O2, Vodafone und 1&1 vertreiben LTE als stationären DSL-Anschluss. Hierfür fallen etwa 40 Euro an Kosten im Monat an. Leider sind die bisherigen LTE-Tarife gedrosselt und können ihre volle Power nicht ausfahren.

Handys mit LTE

Viele Mobilfunkanbieter stellen sich auf den neuen Standard ein und haben auch schon Geräte mit dem sensationell schnellen LTE alias 4G angekündigt. Von Apple erwartet man, dass ihr iPad 3 den neuen Standard bedienen wird, sowie das iPhone 5, welches vermutlich im Herbst erscheinen wird. Auch LG hat auf dem Mobil World Congress ein LTE-Handy vorgestellt. HTC hat auch ein LTE-Handy, welches bereits am 1. März auf den Markt kommen wird. Das HTC Velocity 4G kostet mit Vertrag 200 Euro und ist bei Vodafone erhältlich. Wer dann im LTE-Modus surfen will, muss einen Aufpreis von 10 Euro vom normalen Vertrag dazuzahlen.

Werbung
Mehr laden
Load More In Technik

2 Kommentare

  1. Gunter

    26. Mai 2012 at 21:25

    das mit dem LTE hört sich ja ganz gut an, in Berlin sind wir aber so recht gut versorgt; da warte ich bis die neue Technik preiswerter wird.
    Gunter

  2. Techniker

    6. August 2012 at 14:14

    Klasse, dann geht das in Zukunft vielleicht mal schneller.

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…