Stephenie Meyer – Bis(s) zum Abendrot

Es ist wieder an der Zeit einen weiteren Buchtipp zu präsentieren. Im Gegensatz zu „Die Welt ist nicht immer Freitag“ ist dieses Buch sicherlich mehr was Freunde der Liebesromane.

Bis(s) zum Abendrot (englischer Originaltitel lautet: Eclipse) ist die Fortsetzung zu den Romanen „Bis(s) zum Morgengrauen“ und „Bis(s) zur Mittagsstunde“ und handelt um die Liebesbeziehung zwischen Bella und Edward, sowie um einen Vampir namens Victoria, die sich an Edward rächen möchte und dafür Bella umbringen will. Als die Vampirfamilie Bellas keine anderen Vampirfamilien als Verbündete findet, um den Kampf gegen Victoria und ihre neugeborenen Vampire zu führen, schließt sie sich den Werwölfen rund um Jacob an, der ebenfalls für Bella Gefühle hegt und sie für sich gewinnen möchte. Bella wird vor dem bevorstehenden Kampf von ihrer Familie zum Schutz zelten geschickt und bleibt dort mit Edward und einem Werwolf namens Seth allein. Doch Victoria und ein anderer Vampir tauchen auf dem Zeltplatz auf um Bella zu töten. Es kommt zum Kampf woraufhin die Angreifer besiegt werden. Zum Schluss des Buches wird die Hochzeit von Bella und Edward geplant und gegen ihren Wunsch schreibt Edward Jacob, der sich zurückgezogen hat, einen Brief, um ihn zur Hochzeit einzuladen und sich zu entschuldigen. Um den Schmerz über den Verlust Bellas zu verarbeiten, verwandelt dieser sich in seine Werwolfgestalt.
Der Roman wurde von der amerikanischen Jugendbuchautorin Stephenie Meyer geschrieben. Sie ist mit ihrem Jugendfreund Christiaan verheiratet und hat drei Söhne, Seth, Gabe und Eli. Sie wurde in Connecticut geboren und lebt heute in Phoenix, wo sie auch aufgewachsen ist. Die Grundidee für diese Geschichte kam von einem Traum, den Stephenie einst hatte, in dem sich ein Vampirmädchen in einen Jungen verliebt. Den Namen Bella für die Hauptfigur wählte sie, weil sie ihre Tochter gern so genannt hätte.

Laut einiger Marketingstudien hat dieses Buch und die folgenden Teile ein ähnliches Marketingpotenzial wie die Harry Potter Bände

Mehr laden
Load More In Literatur

3 Kommentare

  1. Pratiba *

    21. März 2009 at 14:36

    Hey ♥
    also ich finde das buch spitze
    eig fine ich alle bücher von der bi[s]
    reihe geil !
    ich finde das die bücher so spannend &&
    interessant sind.
    wen man diese bücher liest vergisst
    man alles um sich herum !

    lg pratiba 🙂

  2. Ines

    24. Juli 2009 at 17:06

    finde ich auch, ich habe bisher nur die ersten 2 bücher gelesen und bin sozusagen in eine lesesucht verfallen. total spannend und super geschrieben. ich muss die beiden anderen bücher auch noch haben!!!!!

    wie viel kosten die nächsten 2 bücher?????

    lg Ines

  3. Amy

    5. September 2010 at 14:28

    Ich finde die Twilight-Saga einfach nur Spitze. Ehrlich gesagt finde ich persönlich die Bücher besser als die Filme und vor allem bin ich ein Team-Jacob-Mädchen. Ich empfehle jedem die Bücher, sie sind einfach nur Klasse.
    Was ich schade finde, ist, wenn jemand Jacob (oder Edward) nur wegen dem Aussehen mag. Das ist einfach nur jämmerlich.
    Kauft euch die Bücher. Wenn ihr sie lest, könnt ihr nicht damit aufhören und es ist so, als würdet ihr selber dazugehören. Als würdet ihr Bella sein 🙂
    Ich hab bestimmt 5 Mal geheult während der Twilight-Saga.

    PS: Alle Bücher kosten etwa gleich viel

    Amy. <3

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…