Home Technik LG Flatron L227WT

LG Flatron L227WT

Der koreanische Elektronik-Hersteller LG bringt ein neues TFT-Display auf den Markt: Den LG Flatron L227WT. Als besonderes Highlight verfügt das Display über ein Kontrastverhältnis von 10.000:1. So soll das Display bei der Farbwiedergabe 100 Prozent des NTSC-Farbraum wiedergeben können. LG hatte den L227WT bereits auf der IFA 2007 angekündigt, hat nun allerdings nochmal bei den inneren Merkmalen kräftig nachgelegt.

Erreicht wird der hohe Kontrast laut LG durch Verwendung einer speziellen Chip-Modifikation in der LG Bildtechnologie Digital Fine Contrast (DFC) möglich. Die verbesserte Farbwiedergabe wird durch eine neue Technik mit dem Namen „Wide Color Gamut-Technologie (WCG)“ erreicht. Hierbei wird durch speziell pigmentierte Phosphorelemente der Hintergrundbeleuchtung die Farbsättigung vor allem bei Rot- und Grüntönen erhöht. So erreichen normale Displays laut LG etwa 72 Prozent des NTSC-Farbspektrum, die WCG-Technologie hingegen würde 100 Prozent erreichen. Ein großer Blickwinkel von 170 Grad erleichtert zudem das angenehme Betrachten.

Der LG Flatron L227WT verfügt über eine Reaktionszeit von nur 2ms, was besonders Spielerherzen höherschlagen lassen sollte, denn gerade bei Spielen mit schnellen Bewegungen ist ein schneller Bildaufbau unerlässlich, da es sonst zu Schlierenbildung und Nachzieheffekten kommen kann. Das Display verfügt über einen HDCP-fähigen DVI-D-Eingang sowie eine VGA-Schnittstelle. Zudem ist es Windows Vista zertifiziert.

Der L227WT, mit einer 22 Zoll großen Bildschirmdiagonale im Breitbildformat, ist ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Geräts beträgt 379 €. Mit ein wenig Suche findet man aber auch Online-Händler, die ihn bereits für etwa 330 € anbieten.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…